uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Hochschulpartnerschaften

Hochschulpartnerschaften sind für die Universität Potsdam ein  wichtiger Baustein der  internationalen Profilbildung. Im Rahmen dieser durch das Präsidium getragenen Partnerschaften werden Aktivitäten in der gesamten Breite universitären Arbeitens unterstützt. Neben der Entwicklung von studienbezogenen Austauschprogrammen, gemeinsamen Promotionen oder Forschungsprojekten können sich, je nach Vertragsgestaltung, auch wissenschaftsunterstützende Bereiche mit eigenen partnerschaftlichen Aktivitäten beteiligen. Die Partnerschaften  sind in der Regel so angelegt, dass verschiedene Fakultäten, Institute oder Departments an Kooperationsprojekten arbeiten.

Partnerschaften in Schwerpunktregionen

Diese Regionen sind Russland, Polen, Frankreich, die Türkei, die Region Mittel- und Südamerika, Australien, Israel, das südliche Afrika und die USA.

Weitere Hochschulpartnerschaften

Neben den Schwerpunktregionen unterhält die Universität Potsdam Beziehungen zu zahlreichen anderen Hochschulen weltweit.

Die Partner-Universitäten zum studentischen Austausch finden Sie jedoch unter den Austausch-Partnerschaften.

Übersicht aller Hochschulpartnerschaften

Südafrika

Ansprechpartnerin

Leiterin des International Office

 

Campus Am Neuen Palais
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
Haus 8, Raum 1.06

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung