uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Programmübersicht

Angebote am Vormittag

Fokus I: Modelle der Text- und Filmerschließung am Beispiel von »Effi Briest« Fokus II: Materialgestütztes Arbeiten in Lernsituationen Fokus III: Fontane für Sek I. und heterogene Lerngruppen
9.15 – 10.45 Prof. Dr. Anja Saupe (Universität Leipzig): Effi und Geert. Figurenopposition als Schlüssel für das Verstehen ›alter‹ Texte: Das Beispiel »Effi Briest« Dr. Marion Höfner, Johannes Bonow, M.A. (Universität Potsdam): Theodor Fontane – Varianten biographischen Arbeitens (Schwerpunkt Jahrgangsstufe 9/10) Franziska Risse, M.A. (Universität Potsdam): Fontane in heterogenen Lerngruppen (Schwerpunkt Sekundarstufe I)
11.15 – 12.45 Prof. Dr. Martin Leubner, Ann-Christin Schumacher (Universität Potsdam): Effi und Geert im Film. Fontane-Verfilmungen als Chance für den Literatur(film)unterricht in der Sek. II: Das Beispiel »Effi Briest« Dr. Marion Höfner, Johannes Bonow, M.A. (Universität Potsdam): Rezeptionsgeschichten untersuchen, vergleichen und werten: »Effi Briest« (Schwerpunkt Sekundarstufe II) Anna Granacher, M.A. (Universität Potsdam): Theodor Fontane. Schüler*innen lernen einen Autor kennen (Schwerpunkt Jahrgangsstufen 5/6)

Angebote am Nachmittag

14:00 – 16:00

Dr. Anke Plötz, Johannes Luber (Alexander S. Puschkin Gymnasium Hennigsdorf): Handlungsorte und ihre Bedeutung: Fontanes Konzeption realistischen Schreibens Björn Nölte (Voltaireschule Potsdam): Gestaltung digitaler Medien beim Materialgestützten Arbeiten

16:30  – 18:00

Dr. Tanja Kasischke (Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V., Berlin) mit Schülerinnen und Schülern: eff.i19 – ein Fortsetzungsroman. Buchpräsentation
Vortrag von Prof. Dr. Heiko Christians (Universität Potsdam): Warum wir Bücher lesen (sollten). Einige medienwissenschaftliche Ideen zu ihrem langsamen Verschwinden aus den Bildungsinstitutionen