uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Doktorandinnen am Lehrstuhl für Ethik/Ästhetik

Prof. Dr. Logi Gunnarsson betreut momentan folgende Promotionsvorhaben:

  • Sarah Wellan - "Erkenntnisperspektiven"
  • Antonie Fuhr - "Zwischen Freiheit und Beschränkung - eine Erklärung von Moral"
  • Lena Ljucovic - "Self-Knowledge Extended"
  • Ulrike Mürbe - "Menschenrechte in Theorie und Praxis - Zur Methodologie einer zeitgemäßen Philosophie der Menschenrechte"
  • Joachim Toenges-Hinn
  • Dennis Wildfeuer - "Zur Normativität praktischer Vernunft"

Abgeschlossene Promotionen

  • Büşra Çakıl - "Die Rehabilitierung des Ehrbegriffs"
  • Nadja El Kassar - "A Theory of Epistemically Significant Perception"

Veröffentlicht wurde die Arbeit 2015 unter dem Titel "Towards a Theory of Epistemically Significant Perception. How We Relate to the World" bei DeGruyter.

  • Iris Morad - "Freiheit und Verantwortung - Überlegungen im Anschluss an Peter Bieri"
  • Karsten Schöllner - "Towards a Wittgensteinian Metaethics"
  • Emanuel John (PDF)- "Die Negativität des Sittlichen: Über den normativen Anspruch der Ethik im Bewusstsein ethischen Leides"