uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Fachbezogene Fremdsprachenkurse


Französisch der Rechtswissenschaften, UNIcert® II

 

Umfang: 8 SWS/12 LP
Bausteine:
 
UNIcert® II/1 (4 SWS/ 6 LP)
  UNIcert® II/2 (4 SWS/ 6 LP)
 
Ziele: Abschluss UNIcert® II bzw. B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)

Mündliche Kommunikationsbefähigung

Hörverstehen:

  • Er/Sie erfasst die zentralen Aussagen von kürzeren fachbezogenen Vorträgen mit bekannter Fachterminologie;
  • versteht für ein Fachstudium in der Fremdsprache an der Heimatuniversität und für einen Studienaufenthalt im Ausland wichtige Mitteilungen;
  • versteht Unterhaltungen und Diskussionen in der Standardsprache sowie Rundfunk- und Fernsehnachrichten zu vertrauten fachbezogenen Themen;
  • kann einem (simulierten) Beratungsgespräch über seine Studienpläne folgen.

Sprechfertigkeit:

  • Er/Sie legt in einem Rechtsstreit in einfacher Form seinen Standpunkt dar und rechtfertigt ihn;
  • stimmt Einwänden der gegnerischen Partei zu bzw. lehnt sie in angemessener Form ab;
  • schlägt zustimmungsfähige Formulierungen vor;
  • ist imstande, einen einfachen Vertrag auszuhandeln;
  • hält einen kurzen Vortrag zu einem vertrauten fachbezogenen Thema;
  • kann auf Fragen dazu antworten;
  • führt (simulierte) Gespräche im Rahmen von Bewerbungen für einen Studien- oder Praktikumsplatz im Ausland oder für ein Stipendium.

Schriftliche Kommunikationsbefähigung

Leseverstehen:

  • Er/Sie wertet fachbezogene Texte (Gesetzestexte, Gerichtsentscheidungen und Kommentare) unter vorgegebenen Fragestellungen aus;
  • liest kursorisch fachbezogene Texte und versteht die Gesamtaussage;
  • findet mit Hilfe von Inhaltsverzeichnissen;
  • Sachregistern und Kapitelüberschriften schnell wichtige Textstellen und Informationen zu einem fachbezogenen Thema;
  • versteht persönliche und studienbezogene Korrespondenz;
  • wertet fremdsprachliche Broschüren und Webseiten zum Fachstudium aus.

Schreibfertigkeit:

  • Er/Sie beantwortet einfache Rechtsfragen, wie sie z.B. in Leserbriefen gestellt werden, in allgemeinverständlicher Form;
  • schreibt einfache fachbezogene Artikel für nicht-spezialisierte Presseorgane;
  • setzt einen einfachen Vertrag auf, kommentiert Gerichtsentscheidungen nach vorgegebenem Muster;
  • verfasst die für eine Bewerbung um ein Stipendium oder einen Praktikumsplatz notwendigen schriftlichen Unterlagen und bewältigt den Schriftverkehr mit einer ausländischen Hochschule zur Aufnahme eines Studiums.

Themen:

  • Einführung in Inhalte und Bezeichnungen folgender Materien: Rechtsgebiete, politische Institutionen der Ve République, europäisches Gemeinschaftsrecht, Gerichtsorganisation, Träger und Hilfsorgane der Rechtspflege, Rechtssubjekt, Rechtsfähigkeit, Vermögensrechte und Rechte ohne Vermögenswert, ein- und mehrseitige Rechtsgeschäfte (z.B. Verträge)

Voraussetzungen:

  • Einstufungstest mindestens 40 Punkte bzw. Zertifikat UNIcert® I.
  • Quereinsteiger in UNIcert® II/2: erfolgreicher Abschluss UNIcert® II/1 bzw. Einstufungstest mindestens 55 Punkte

Prüfungsmodalität:

  • UNIcert® II/1: Abschlusstest (6 LP)
  • UNIcert® II/2: Abschlusstest (für 6 LP)
  • Prüfung zum Zertifikat UNIcert® II ohne weitere Leistungspunkte