uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschungsschwerpunkte

Flexibilität ist wichtig: Zusammenspiel von funktioneller Diversität und ökologischer Dynamik in Planktongesellschaften

Wenn Populationen und Lebensgemeinschaften eine hinreichende Diversität in ihren funktionellen Eigenschaften aufweisen, können sie sich an veränderte Umweltbedingungen anzupassen. Dieses Anpassungsvermögen beeinflusst die Schwankungen in ihren Biomassen, die sich wiederum auf den Erhalt der Diversität auswirken. Wir untersuchen diese auch für die praktische Anwendung wichtigen Rückkopplungsmechanismen in Räuber-Beute Systemen und Nahrungsnetzen mit mathematischen Modellen, Chemostatexperimenten und Analysen von Langzeitmessungen.

Struktur, Stabilität und Funktion von Nahrungsnetzen

Wir führen numerische Simulationen komplexer, artenreicher Nahrungsnetze durch. Ziel ist es, die Effekte ontogenetischer Veränderungen von Individuen (z.B. Größenwachstum oder Nischenwechsel) sowie der Verbreitung von Arten über ein räumliches Habitatnetzwerk auf die Biodiversität und die Funktion der Ökosysteme zu verstehen.

Meta communities, dispersal and local adaptation

The main focus lies in the distribution of zooplankton on a local (county) and regional (Europe) scale. We investigate the dispersal, local adaptation and genetic structure of populations mainly rotifers and cladocerans. To achieve our goals, we combine field work with laboratory studies and molecular genetics.

Invasion biology

We are interested in the underlying mechanisms for the invasion success of cyanobacteria in phytoplankton communities. Therefore, we apply laboratory microcosm experiments to investigate under different scenarios, e.g. predation or competition dominated systems, the role of the genetic identity and genetic composition on the invasion success of the invasive cyanobacterium Cylindrospermopsis raciborskii.