uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Internationale Bewerber: Studienvorbereitende Kurse und Prüfungen

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der Universität Potsdam ein Studium mit einem Abschluss machen? Dann erhalten Sie hier wichtige Informationen zu vorbereitenden Kursen und Prüfungen, die für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz bzw. für die Immatrikulation an der Universität Potsdam notwendig sein können.

Studienkolleg

Ein Studienkolleg bietet internationalen Studienbewerbern für ein Bachelor-Studium, deren Schulabschlusszeugnis nicht zum direkten Fachstudium an einer deutschen Hochschule berechtigt, wissenschaftliche studienvorbereitende Kurse an.

Ob Ihr Schulabschlusszeugnis ausreicht, um direkt an der Universität Potsdam studieren zu können oder ob Sie den Weg über ein Studienkolleg gehen müssen, erfahren Sie auf der Studienbewerberseite von Uni-Assist.

Zurzeit gibt es leider kein Studienkolleg in Potsdam/ Brandenburg. Wir empfehlen Ihnen daher, sich zum Erwerb der notwendigen Voraussetzungen für ein Hochschulstudium an ein Studienkolleg in einem anderen Bundesland zu wenden. Informationen zu Studienkollegs in Deutschland finden Sie hier.

Haben Sie Fragen zur Zuordnung von Studienfächern der Universität Potsdam zu den passenden Schwerpunktkursen eines Studienkollegs, stehen Ihnen Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für internationale Studieninteressierte gern zur Verfügung.

DSH-Intensivkurs mit Propädeutikkomponenten (zur Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)

Für das Studium eines deutschsprachigen Studiengangs benötigen Sie sehr gute Deutschkenntnisse. Wenn Sie eine direkte Hochschulzugangsberechtigung (HZB) besitzen, aber noch keinen Nachweis über die geforderten Sprachkenntnisse haben, können Sie einen studienvorbereitenden Deutschkurs (DSH-Intensivkurse mit Propädeutikkomponenten) am Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) der Universität Potsdam besuchen.

Als Teilnehmer des DSH-Intensivkurses sind Sie an der Universität Potsdam für ein Semester als Studierender immatrikuliert. Am Ende des Kurses nehmen Sie an der DSH teil. Die Prüfung kostet 130,00 Euro.

Informationen zu den sprachlichen Voraussetzungen sowie die Anmeldung für die Teilnahme am DSH-Intensivkurs finden Sie hier.

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) ohne Teilnahme am DSH-Intensivkurs

Sie können an der Universität Potsdam die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) auch ohne Teilnahme am vorbereitenden DSH-Intensivkurs an der Universität Potsdam ablegen.

Informationen zu den sprachlichen Voraussetzungen für die direkte Teilnahme an der Prüfung finden Sie hier.

Die Universität Potsdam bietet Ihnen zweimal im Jahr die Möglichkeit an einer Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) teilzunehmen. Die Prüfung kostet 130,00 Euro.

Die Prüfung für den Studienbeginn im Wintersemester findet Mitte Juli statt; möchten Sie Ihr Studium zum Sommersemester beginnen, nehmen Sie an der DSH Mitte Februar teil.

Weitere Informationen und Prüfungsbeispiele finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) der Universität Potsdam.

Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an dieser externen Prüfung besteht nicht.
Die Prüfung wird an allen deutschen Hochschulen anerkannt.

Test für ausländische Studierende aus Nicht-EU-Ländern (TestAS)

Der TestAS ist ein zentraler, standardisierter Studierfähigkeitstest für internationale Studierende, die sich für einen Bachelorstudiengang an einer deutschen Hochschule bewerben wollen.

Der TestAS besteht aus einem Kerntest und aus fachspezifischen Testmodulen.
Im Kerntest werden Fähigkeiten geprüft, die in allen akademischen Studiengängen Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium sind. Die fachspezifischen Testmodule prüfen Fähigkeiten, die für Ihre ausgewählten Studienfächer besonders wichtig sind.

Ihnen als Studienbewerber helfen die Testergebnisse, um typische Studienanforderungen kennenzulernen und Ihre Fähigkeiten selbst besser einschätzen zu können.

An der Universität Potsdam wird das TestAS-Ergebnis als zusätzliches Qualifikationsmerkmal gewertet. Wenn Sie erfolgreich am Test teilgenommen haben und ein gutes Ergebnis nachweisen können, erhalten Sie gegenüber anderen Studienbewerbern bei ansonsten gleicher Studieneignung einen Bonus.

Wir möchten Sie ermutigen, den Test abzulegen und werden das Ergebnis nur berücksichtigen, wenn es einen positiven Einfluss auf Ihre Zulassungschancen an der Universität Potsdam hat.

Weitere Informationen zu Inhalten, Anmeldung, TestAS-Zentren weltweit und in Deutschland finden Sie hier.

Kontakt

Dr. Ulrich Hunger | Dr. Birgit Bismark

Telefon:  +49 331/977-1676
Telefax:  +49 331/977-1065
E-Mail: ulrich.hunger@​uni-potsdam.nomorespam.de   | birgit.bismark@​uni-potsdam.nomorespam.de

Informationen zu den persönlichen und telefonischen Sprechzeiten finden Sie hier.