Zum Inhaltsbereich Zur Hauptnavigation Zur Suche

Bewerbung Bachelor & Erste Juristische Prüfung

Informationen für Deutsche und Internationale Bewerber

Bewerbung | Wichtige Hinweise | Durchführung der Bewerbung | Einzureichende Unterlagen

Studienangebot Bachelor & Erste juristische Prüfung

Die Auflistung der derzeit an der Universität Potsdam angebotenen Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor und Erste juristische Prüfung ergänzt durch die wichtigsten Informationen zu Bewerbung, Zulassung (zulassungsfrei: kein NC und zulassungsbeschränkt: NC UP) und Einschreibung finden Sie in diesem Studienangebot.

1. Bewerbung

Bewerbung für das 1. Fachsemester
Die Bewerbung für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge und den Studiengang Erste juristische Prüfung Rechtswissenschaft (NC UP) für das erste Fachsemester ist an der Universität Potsdam immer nur zum jeweiligen Wintersemester innerhalb der Bewerbungsfristen möglich. Die Angaben zur Zulassungsbeschränkung (NC UP oder kein NC) können Sie dem aktuellen Studienangebot (Kurzfassung) entnehmen.

Für zulassungsfreie Studiengänge (kein NC) ist keine Bewerbung erforderlich. Bitte stellen Sie für diese Studiengänge im Immatrikulationszeitraum online einen Antrag auf Immatrikulation. Wenn Sie alle geforderten Unterlagen frist- und formgerecht einreichen, werden Sie in Ihren Studiengang immatrikuliert.

Bewerbung für ein höheres Fachsemester
Die Bewerbung für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge und den Studiengang Erste juristische Prüfung Rechtswissenschaft (NC UP) für ein höheres Fachsemester ist an der Universität Potsdam sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester innerhalb der Bewerbungsfristen möglich. Die Angaben zur Zulassungsbeschränkung (NC UP oder kein NC) können Sie dem aktuellen Studienangebot (Kurzfassung) entnehmen. Vor Ihrer Bewerbung sollten Sie sich über Ihren geplanten Hochschul- bzw. Studienfachwechsel und die damit erforderliche Anerkennung von bereits erbrachten Leistungen und die Einstufung in das jeweilige Fachsemester informieren.

Wichtige Hinweise zur Bewerbung

Bitte beachten Sie, dass auch dann eine Bewerbung erforderlich ist, wenn eines Ihrer Kombinationsfächer zulassungsfrei (kein NC) ist.

Drei gleichrangige Anträge
Sie können gleichzeitig bis zu drei gleichrangige Zulassungsanträge stellen. Ausnahme: Wer sich für ein Zweitstudium zum 1. Fachsemester bewirbt, darf nur einen Zulassungsantrag stellen.

Eignungsprüfungen
Bitte beachten Sie, dass die in einer Reihe von Fächern stattfindenden Eignungsprüfungen für einige Studienfächer Bewerbungsvoraussetzung sind.

Self-Assessment
Ein Self-Assessment-Test wird angeboten für

Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

1. Studienberechtigung für das Land Brandenburg
Bewerber, die Ihren Schulabschluss im Ausland erworben haben (ausländische Hochschulzugangsberechtigung) müssen vor der Bewerbung für das 1. und/oder höhere Fachsemester die Anerkennung als Studienberechtigung für das Land Brandenburg über folgenden Weg vornehmen lassen:

  • Staatliches Schulamt Cottbus: Reichen Sie die für die Anerkennung Ihres ausländischen Schulabschlusses erforderlichen Unterlagen (Beachten Sie dazu das "Merkblatt Zeugnisanerkennung".) beim Staatlichen Schulamt Cottbus ein. Sie erhalten vom Staatlichen Schulamt Cottbus eine Bescheinigung (Bestätigung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung und der umgerechneten Note), mit welcher Sie sich dann an der Universität Potsdam über das "Studienplatz-Portal" bewerben können. 
    oder
  • uni-assist e.V.: Nutzen Sie für die Anerkennung über uni-assist e.V.  bitte das Online-Bewerberportal und registrieren sich dort für die Universität Potsdam, für das Fach "Bewertung der HZB". Den ausgedruckten und unterschriebenen Antrag sowie beglaubigte Kopien Ihrer Zeugnisse schicken Sie anschließend zu uni-assist e.V. Beachten Sie dazu auch das "Merkblatt". Von uni-assist e. V. erhalten Sie einen Prüfbericht (Bestätigung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung und der umgerechneten Note), mit welchem Sie sich dann an der Universität Potsdam über das "Studienplatz-Portal" bewerben können.

Hinweis: Planen Sie in jedem Fall eine längere Bearbeitungszeit dafür ein. Die Anerkennung muss der Universität Potsdam bis zum Bewerbungsschluss vorliegen.

2. Deutschkenntnisse
Bei einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung ist zusätzlich der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (z. B. DSH 2 oder TestDaf 4x4) erforderlich. Diesen müssen Sie spätestens zur Immatrikulation erbringen.

3. Vorbereitende Kurse
Bitte informieren Sie sich auch über vorbereitende Kurse, die die Universität Potsdam den Internationalen Studienbewerbern anbietet.

Bewerber für ein Zweitstudium
Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung hier.

Bewerber mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung
Sie können sich vor Ihrer Bewerbung hier informieren.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung nach Erhalt der Hochschulzugangsberechtigung so früh wie möglich ein. Sie helfen uns damit, eine zügige Bearbeitung und Durchführung der Zulassungsverfahren zu gewährleisten und haben die Chance, auf ggf. von uns noch erbetene Nachforderungen fristgerecht zu reagieren.

Studienplatz-Portal

Sie können sich hier vom 1. Juni 2016 bis 15. Juli 2016 für das Wintersemester 2016/17 bewerben.
Der Antrag inkl. vollständiger Unterlagen muss bis 15. Juli 2016 im Studierendensekretariat eingegangen sein!

TutorialStudienangebot (Kurzfassung)

2. Einzureichende Unterlagen

  • Antragsformular der Online-Bewerbung inkl. Unterschrift
  •  Hochschulzugangsberechtigung
    • Bewerber/innen mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife - eine einfache nicht beglaubigte Kopie des Zeugnisses der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschulreife mit Durchschnittsnote;
    • Bewerber/innen mit Fachhochschulreife oder fachgebundener Fachhochschulreife – eine einfache nicht beglaubigte Kopie des Zeugnisses der Fachhochschulreife bzw. fachgebundener Fachhochschulreife mit Durchschnittsnote (Haben Sie nur eine Bescheinigung des schulischen Teils der Fachhochschulreife, ist dies nicht ausreichend. Nur zusammen mit dem praktischen, berufsbezogenen Teil können Sie die volle Fachhochschulreife erlangen. Für die Zuerkennung der Fachhochschulreife ist in diesen Fällen das Schulamt zuständig, in dessen Geltungsbereich der schulische Teil absolviert wurde.)
    • Beruflich qualifizierte Bewerber/innen ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung - die Anlage zum Antrag/Anträge auf Zulassung bzw. zum Antrag auf Immatrikulation mit den in der Anlage aufgeführten Nachweisen in einfacher nicht beglaubigter Kopie
    • Bewerber/innen, die die Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben – einfache nicht beglaubigte Kopie  des Nachweises über die Anerkennung der Gleichwertigkeit vom Staatlichen Schulamt Cottbus bzw. eine einfache Kopie des Prüfberichtes von uni-assist e. V.
  • ggf. Nachweis über abgeleisteten Dienst (Dienstzeitbescheinigung) für Bewerber/innen 1. Fachsemester
  • ggf. früherer Zulassungs- oder Rückstellungsbescheid der Universität Potsdam im angestrebten Studiengang  für Bewerber/innen 1. Fachsemester
  • ggf. Vollmacht mit einer einfachen nicht beglaubigten Kopie eines Personaldokuments des Bevollmächtigten (Personalausweis bzw. Reisepass)
  • ggf. eine einfache nichtbeglaubigte Kopie der Urkunde/des Nachweises  über die Namensänderung

zusätzlich für Bewerber/Bewerberinnen, die bereits studieren oder studiert haben (gilt auch für derzeitig an der Universität Potsdam eingeschriebene Studierende)

  • aktuelle/letzte Studienbescheinigung einer deutschen Hochschule mit Angabe des Studiengangs und der Hochschul- und Fachsemester
  • vom zuständigen Prüfungsausschuss der Universität Potsdam bearbeiteter "Antrag auf Einstufung", wenn bereits eine  Immatrikulation im gleichen oder artverwandten Studiengang  vorliegt bzw. vorlag

zusätzlich für Bewerber/innen für das Fach Englisch (Lehramt) 1. Fachsemester

zusätzlich für Bewerber/innen der Sportstudiengänge

zusätzlich für Bewerber/innen 1. Fachsemester mit Sonderanträgen (trifft nicht für Zweitstudienbewerber/innen und ausländische Bewerber/innen, die Deutschen nicht gleichgestellt sind, zu)

zusätzlich für Zweitstudienbewerber/innen 1. Fachsemester

  • eine einfache nicht beglaubigte Kopie vom Zeugnis vorheriger Studienabschlüsse
  • Begründung für das Zweitstudium (siehe hier)

Falls Sie ein zulassungsbeschränktes Fach mit einem der unten aufgeführten Fächer kombinieren, muss die Eignungsprüfung  spätestens zur Immatrikulation vorliegen.
Bitte informieren Sie sich hier rechtzeitig über Anforderungen und Termine der Eignungsprüfung

  • Anglistik/Amerikanistik
  • Musik

3. Vergabe der Studienplätze

4. Losverfahren / Clearingverfahren

Wenn nach Abschluss der Vergabeverfahren noch Studienplätze verfügbar sind, werden diese in einem Clearingverfahren vergeben. Hierzu nutzt die Universität Potsdam das Portal der Stiftung für Hochschulzulassung. Das Losverfahren / Clearingverfahren wird nur für das 1. Fachsemester durchgeführt!

Hinweise für internationale Studieninteressierte
Auf den Seiten "Internationale Studierende" haben wir Informationen zu folgenden Themen für Sie bereitgestellt: Einreisebestimmungen (VISUM), Krankenversicherung, Finanzierung des Studienaufenthaltes und Buddy-Programm.

Telefonische Beratung während der Bewerbungs- und Immatrikulationsphase

Studierendensekretariat (StudSek)

Bewerber mit den Anfangsbuchstaben des Familiennamens A - Hof
Tel: +49 331 977-1707, -1355

Bewerber mit den Anfangsbuchstaben des Familiennamens Hog - Pt
Tel: +49 331 977-1361, -1670

Bewerber mit den Anfangsbuchstaben des Familiennamens Pu - Z
Tel: +49 331 977-1669, -1385

Internationale Bewerber (A - Z)
Tel: + 49 331 977-1676

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Tel: +49 331 977-1715

Studentische Mitarbeiter (Studierende)

Tel: +49 331 977-4088, -4089

Telefonische Beratung (17.05.2016 - 15.09.2016)
  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10 - 11 Uhr Studierende Studierende Studierende Studierende ZSB
11 - 12 Uhr Studierende Studierende Studierende Studierende ZSB
12 - 13 Uhr Studierende Studierende Studierende Studierende -
13 - 14 Uhr StudSek Studierende Studierende StudSek -
14 - 15 Uhr StudSek ZSB Studierende StudSek -
15 - 16 Uhr - ZSB - - -
16 - 17 Uhr - ZSB - - -

Zentraler Kontakt

Universität Potsdam
Dezernat für Studienangelegenheiten
Am Neuen Palais 10, Haus 8
14469 Potsdam
Fax: +49 331 977-1065

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Impressum

Letzte Aktualisierung: 17.05.2016Autor: Anke Pranke