uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Das Bachelorstudium an der Universität Potsdam

Foto: Matthias Friel

Das Bachelorstudium an der Universität Potsdam verbindet Theorie und Praxis so miteinander, dass die Studierenden sowohl auf eine berufliche Laufbahn in der Wissenschaft als auch auf Berufsfelder außerhalb von universitärer Lehre und Forschung vorbereitet werden. Der Bachelor ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss.

Wissenschaftsnah, praxisorientiert und modern

Die Universität Potsdam bietet als junge Universität ein wissenschaftsnahes, praxisorientiertes und modernes Studium an. Alle Studiengänge, ausgenommen des Studiengangs Rechtswissenschaft mit dem Abschluss Erste juristische Prüfung, schließen mit den international gebräuchlichen Studienabschlüssen Bachelor oder Master ab.Der Bachelor ist in dem zweistufigen Bachelor-Master-System der erste bzw. der Regelabschluss.

Das Bachelorstudium kann sich auf ein Fach konzentrieren (Ein-Fach-Bachelor) oder als Zwei-Fach-Studium absolviert werden. Beim lehramtsbezogenen Bachelor werden ebenfalls Fächer kombiniert.

Studienangebot im Ein-Fach-Bachelor

Studienangebot im Zwei-Fach-Bachelor

Studienangebot im lehramtsbezogenen Bachelor

Studienangebot Bachelor (PDF, 5MB)

Derzeitig angebotene grundständige Studiengänge ergänzt durch die wichtigsten Informationen zu Bewerbung, Zulassung (zulassungsfrei: kein NC und zulassungsbeschränkt: NC UP) und Einschreibung.

Was Sie noch wissen sollten

B.A., B.Sc., B.Ed. und LL.B.

Module

Studien- und Lehrformen

Leistungspunkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Regelstudienzeit

Schlüsselqualifikationen

Bachelorarbeit