Logo der Philosophischen Fakultät

Archiv

Unsere "gesammelten Werke" :-)

Nikolausfeier der Fachschaft LER

Liebe Studis, Dozierende und Freunde von LER,

am 20.12.12 wird der Fsr eine kleine Vorweihnachtsfeierlichkeit abhalten und lädt dazu herzlichst in das Foyer des Hauses 8 am Neuen Palais ein.

Euch erwartet: musikalisches Programm, eine tolle Spendenaktion, lecker Buffet und Glühwein (erstes Glas 2 Euro, sonst alles gratis).

Jetzt könnt ihr über die eingereichten Vorschläge zum Verbleib der diesjährigen Spende abstimmen, Links zu den Organisationen findet ihr in der Umfrage:
http://de.surveymonkey.com/s/HPLWP77

Wir suchen noch Künstler und Helfer!!! Bitte meldet Euch bis zum 06.12. unter fsr.ler@googlemail.com.

Fachschaftsratswahlen 2012 06.-07.11.2012

Dienstag, den 06.11.2012

Termin 1: Vor dem Raum 1.11.1.25 in der Zeit von 11:45 bis 12:00 Uhr

Termin 2: Vor dem Raum 1.09.1.14 in der Zeit von 13:45 bis 14:15 Uhr

 

Mittwoch, den 07.11.2012

Termin 3: Vor dem Raum 1.11.1.25 in der Zeit von 11:45 bis 12:15 Uhr

 

Die zur Wahl stehenden Personen findet ihr hier(Download pdf).

 

Einladung zur Vollversammlung am 23.10.2012 von 12:00-12:20 in 1.11.0.09

Dieses Semester ist die erste Vollversammlung am 23.10.2012 von 12:00 bis ca. 12:20 Uhr vor dem Interdisziplinären Propädeutikum:

"Interdisziplinäres Propädeutikum
Braucht man Gott für die Moral? Interdisziplinäres Propädeutikum"
Dozentinnen: Marie-Luise Raters, Jenny Vorpahl

 

Die Tops sind folgende:

            - Vorstellung der neuen Wahlordnung (siehe Anhang)
            - Abstimmung über die neue Wahlordnung
            - Wahlen des Fachschaftsrates und das neue Verfahren
              (Voraussichtlicher Termin 5.-7.11.2012)
            - Neuigkeiten im FSR (Sprechstunde, Materialausleihe etc.)
            - Sonstiges und eure Fragen


Die Änderungen der Wahlordnung sind wie folgt zu verstehen:

Die alte Wahlordnung der Fachschaft LER beinhaltete die Möglichkeiten eine offene Blockwahl zu veranstalten. Da dieses Verfahren, auch hinsichtlich dessen, dass wir einen Teil eurer Gelder verwalten, nicht besonders demokratisch ist und die ASTA für dieses Semester die Regeln für Fachschaftsratswahlen strikter gestaltet hat, sind die Wahlen nun wie folgt:

Wir bekommen vom Dekanat 2 unter der Verpflichtung sie nicht zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen eine Liste mit Namen und Matrikelnummern aller LER Studenten. Diese nehmen wir und bieten an möglichst 2 Tagen (bzw. im Rahmen einer weiteren extra dazu einberufenen Vollversammlung) mindestens 4 Kurztermine an, bei denen dann mit Vorlage des Studentenausweises ein Wahlzettel mit allen Namen der Bewerber erworben werden kann. Man kann nun alle Bewerber (bis zu 20) mit einer Stimme beglücken, oder aber auch Bewerber, die einem weniger qualifiziert vorkommen auslassen. Die Bewerber, die von 5% der LER-Studenten gewählt wurden, sind im FSR. Werden weniger als 3 Leute gewählt, kommt kein FSR zu Stande (das wäre für alle sehr schlecht). Dann müssten mindestens 10 LER-Studenten eine neue Wahl einberufen.
Die Wahltermine und Orte werden in einer 14 Tage zuvor veröffentlichten Einladung angekündigt.

Es ist SEHR wichtig, einen funktionierenden FSR zu haben, da die verwalteten Gelder euch zu Gute kommen sollen (Materialien, Fachschaftsveranstaltungen, Feiern, etc.)!
Also: Kommt bitte zur Vollversammlung- das daran anschließende zu späte Erscheinen in anderen Kursen ist durch die Teilnahme an einer Vollversammlung definitiv entschuldigt, vllt. sagt ihr zuvor den Dozenten Bescheid.

ERSTIFRÜHSTÜCK FÜR ALLE!!!!!!

 Download Flyer(pdf)

___________________________________

 

 

Willkommen zurück im Winter

Anfang Oktober kehren wir zurück und nicht nur wir, sondern auch viele neue Gesichter, die wir zusammen mit allen Studierenden und Dozierenden des Faches L-E-R an der Uni Potsdam herzlich willkommen heißen wollen. 

Um unseren Neueinsteigern den Anfang an unserer schönen Uni zu erleichtern gibt es auch in diesem Jahr wieder Ersti-Tutorien. Diese gibt es wie gewohnt in der geballten Form für die BA-Anfänger, aber in diesem Jahr auch erstmalig für die neuen Masters!!! Die Einladungen mit den Übersichten über Termine und Räumlichkeiten könnt ihr hier(BA-pdf) und hier(MA-pdf) herunterladen.

Wir haben natürlich auch ein bisschen Urlaub gemacht, aber es sind auch einige neue Ideen entstanden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Mehr dazu weiter unten auf dieser Seite.

Des Weiteren gab es bei uns im letzten Semester einige personelle Veränderungen, die ihr wie immer hier begutachten könnt.

Wer uns noch gar nicht kennt und auch noch nicht so überzeugt davon ist, warum man sich jetzt die ganze Homepage durchlesen sollte, für all diejenigen (und natürlich für alle anderen auch) haben wir einen kurzen Flyer entworfen, der uns kurz und knapp beschreibt. Ihr findet de Flyer hier(pdf).


Euer FSR L-E-R

 

____________________________________

Fachtag am 21. April 2012

Freiheit – mit oder ohne Grenzen?

Leben in Freiheit - das ist wohl eines der elementarsten Bedürfnisse, das die Menschen aller Zeiten miteinander verbindet. „Freiheit – ist das einzige, was zählt. Freiheit – ist die einzige, die fehlt.“ Diese Zeilen aus Westernhagens berühmtem Song klingen vielleicht ein wenig übertrieben, aber sie sind doch berechtigt: Freiheit zählt zu den höchsten Werten unserer Kultur und Gesellschaft. Ihr Fehlen oder ihre Beschränkung wird sowohl im Privaten als auch Politischen immer wieder beklagt . Erringen die Menschen aber Freiheit – wie in Frankreich 1789 oder in Ostdeutschland 1989 – dann jubeln sie.
Doch: Was ist eigentlich Freiheit? Was bedeutet sie für uns? Wo winkt sie, wo besitzen wir sie und wo entzieht sie sich uns? Wie steht es um die Freiheit in den Religionen, in Politik, Familie und Schule?
Diese und viele andere Fragen stehen im Zentrum des diesjährigen Fachtages des Instituts für Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde der Universität Potsdam. In Vorträgen und Workshops wollen wir uns ihnen nähern und gemeinsam nach Antworten suchen.
Der Fachtag wird am 21.April 2012 in der Zeit von 10 Uhr bis 16.30 Uhr an der Universität Potsdam, Am Neuen Palais (Haus 11, stattfinden. Eine Programmanübersicht sowie die Anmeldung zum Fachtag finden Sie in diesem Flyer.
Seien Sie herzlich dazu eingeladen!
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Petra Lenz (Petra.Lenz@uni-potsdam.de)

 

____________________________________________________

Bilder von der Nikolausfeier

Sie sind endlich da und können hier bestaunt werden.

Einladung zur LER-Nikolausfeier

Liebe LERler,

wir wollen euch herzlich zur LER-Nikolausfeier am 08.12.2011 ab 18h in die obere Mensa einladen.

Geboten werden ein reichhaltiges Buffet, Glühwein (Auffüllen gratis!), Musik sowie ein vielseitiges Programm (LER-Kabarett!). Weil aber ein Programm noch schöner wird, wenn IHR es mitgestaltet, suchen wir noch engagierte Künstler und Künstlerinnen, die mitmachen wollen. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch einfach bei unserer Programmchefin Maria per Mail an fsr.ler@googlemail.com melden.

Im Anschluss ans Programm wird es Musik geben und es darf wild getanzt werden. (Wer sich noch an die 5-Jahresfeier erinnert, weiß wie LERler tanzen und singen können...). Nutzt die Chance zu dieser sicherlich einmalig wunderbaren Party.
Wir feiern nicht nur Nikolaus und Weihnachten, wir feiern auch alle Bachelors, Bacheloretten, Master und Masterinnen- und natürlich alle, die diese Ziele noch vor sich haben. ;-) Kommt also zahlreich!

Wir freuen uns auf einen schönen vorweihnachtlichen Abend mit Euch!

Euer FSR- LER

Download(pdf)

_____________________________________________________________

EINLADUNG zur diesjährigen VOLLVERSAMMLUNG der Fachschaft

am Donnerstag den 03.11.2011 um 10:15 – 10:45 Uhr

(zu Beginn der Projektveranstaltung)

am Neuen Palais Haus 8 Raum 0.64 


Tagesordnungspunkte (TOP’s):


-        Wahl des Fachschaftsrates für das Jahr 2011/2012
-        Diverses

Alle LER Studierenden sind herzlich eingeladen ihren FSR neu zu wählen.


Zudem freut sich der FSR auf neue engagierte Mitglieder, beantworten unverbindlich Fragen dazu und laden ein, an einem FSR Treffen teilzunehmen. Für Fragen und Anregungen diesbezüglich wendet euch bitte direkt an des FSR:
fsr.ler@googlemail.com

Einladung als pdf

___________________________________

LER-Erstitutorien im WiSe 11/12

                                                                                            *Studienordnung?Studenplan?Uni-Leben?Gremien?Campus?Zeik?PUCK?PULS*

                                                                                            Hallo Liebe LER- Erstsemester!

Ihr habt noch nicht so ganz verstanden, was sich hinter PULS, PUCK und Moodle verbirgt?
Wo man Was auf dem Campus findet und wie man eigentlich so seinen Stundenplan bastelt!?
Dann bieten wir Euch die Möglichkeit, an unseren Einführungstutorien, in der Woche
vom 04.10.- 17.10.2011, teilzunehmen. In diesen werden wir versuchen,
alle Eure Fragen zu beantworten und Euch Raum geben einander näher kennenzulernen.

Weitere Informationen, zu Terminen und Orten gibt es hier.

   Ganz liebe Grüße von Euren Tutorinnen
Jeanine und Michelle

                                                                                            *Studium im Ausland?Beratung?Zeitmanagement?Finanzierung?Bibliothek?*

______________________________________________________

Einladung zur Informationsveranstaltung in Vorbereitung auf das Schulpraktikum im Masterstudium (Praxissemester)

Danke an Claudia für den Hinweis auf die Infoveranstaltung.

 

"Liebe Studierende,
in Vorbereitung auf das Sommersemester 2012 findet eine Informationsveranstaltung
zu den Aufgaben, dem Ablauf und der Organisation des Praxissemesters
statt.
Sie haben die Möglichkeit, an dieser Veranstaltung am
29.09.2011; 14:00‐15:30 Uhr, Golm, Haus 10,Raum: 0.25
oder am
19.10.2011; 15:30‐17:00 Uhr, Golm, Haus 10, Raum 0.25
teilzunehmen.
Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise auf der Homepage des Zentrums für
Lehrerbildung.


Dr. Charlotte Gemsa               Karin Köntges
AG Praxisstudien                    Praktikumsbüro Master/Lehramt"

Download (pdf)

______________________________________________

Fakultätsfest am 12.07.2011

Aus Anlass des diesjährigen 20. "Geburtstages" unserer Uni gibt es dieses Jahr auch eine etwas größere Feier, zu der wir euch im Namen der Fakultät herzlich einladen.

Ein Programm findet ihr hier(pdf).

Umfrage der Fakultät

Liebe Bachelor-Studierende der Philosophischen Fakultaet,


heute  (6. Mai) findet in Berlin die 2. nationale Bologna-Konferenz statt, mit dem Ziel, kritisch Bilanz zu ziehen. Seit 2005 bestimmt die Bologna-Reform den Arbeitsalltag von Studierenden und Lehrenden an unserer Universitaet. Ein politisches Ziel dieser Reform war, die Zahl der Studienabschluesse in der Regelstudienzeit deutlich zu erhoehen.

Die Absolventenstatistik der Phil. Fak. zeigt jedoch, dass der überwiegende Teil der Studierenden nach wie vor die Regelstudienzeit überschreitet.

Daher bitten wir Sie, im Mai an der Onlinebefragung zu den Ursachen einer Studienverzoegerung teilzunehmen. Auf Ihr Erfahrungswissen kommt es an, um die Studierbarkeit gezielt zu verbessern und Ihren Studienerfolg zu unterstützen.

Die Befragung richtet sich vorrangig an Studierende der Phil. Fak. ab dem 5. Semester und dauert lediglich 10-15 Minuten.

Um teilzunehmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

  https://pep.uni-potsdam.de/<wbr></wbr>survey/e5c8b74c/de.html

DIE ANFÄNGLICHEN TECHNISCHEN SCHWIERIGKEITEN SIND INZWISCHEN BEHOBEN! - Wer ihretwegen am Donnerstag frustriert war, sei hiermit vielmals um Verzeihung und um erneute Teilnahme gebeten!

Sollten Sie Anregungen, Kritik oder Ergänzungen zum Fragebogen haben, schicken Sie mir diese bitte per E-Mail: sbahro@uni-potsdam.de
Ihr Feedback wird in die Auswertung einfließen und kann zukünftige Befragungen besser machen.

Mit freundlichen Grueßen,

Steffi Bahro M.A.

__________________________

i.A. Prof. Dr. Johann Ev. Hafner

Dekan der Philosophischen Fakultaet

Fachtag LER am 28.5.2011

"Der Mensch lebte schon immer in verschiedenen Welten.

Neben die Realität treten erdachte Welten, wie zum Beispiel im Traum, bei Tag oder Nacht, beim Erzählen, Schreiben beziehungsweise beim Lesen und Hören von Geschichten, beim Entwerfen von Szenarien zur Analyse der Vergangenheit oder zur Prognose der Zukunft.

Realität und Virtualität berühren sich immer wieder.
Mit Computer und Internet haben sich grundsätzliche Veränderungen ergeben.
Die Wechselwirkungen zwischen virtueller und realer Welt werden immer schneller, direkter und stärker, wie zum Beispiel die neue Bedeutung der Blogger in der Politik zeigt."

09:30 Uhr bis 16:45 Uhr

Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
Haus 9
14469 Potsdam

Für Studierende übernimmt der FSR in begrenztem Rahmen die anfallenden Kosten.

 

Download Flyer(pdf)

 

 

2. Gemeinsame Fachtagung für LER und RU

Wege zur Kooperation Download Flyer(pdf)

Auf der zweiten gemeinsamen Fachtagung für LER und RU, die in Kooperation von Humboldt-Universität, Universität Potsdam, dem LISUM und dem AKD organisiert wird, geht es um Möglichkeiten und Perspektiven zur Kooperation von LER und dem Religionsunterricht. Dabei werden Schritte für eine mögliche Kooperation vorgestellt und Themen und Methoden für gemeinsame Projekte präsentiert und ausprobiert. Im Vordergrund stehen dabei der gemeinsame Austausch und das Kennenlernen. Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich zu dieser Fachtagung ein und möchten Sie ermuntern, gemeinsam mit Ihrer/m LER/RU-Kollegin/Kollegen zu kommen.


Anmeldung bitte bis zum 31. März 2011 über:

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
14974 Ludwigsfelde-Struveshof
eMail: rezeption@lisum.berlin-brandenburg.de


über die TIS-Datenbank (10L226501) oder


Amt für kirchliche Dienste
PTI
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
eMail: pti-berlin@akd-ekbo.de

über die Homepage www.akd-ekbo.de

 

Auch hier nochmal die Erinnerung an unsere

Semesterabschlussparty

 

Den Alkohol bringt bei Bedarf bitte jeder selber mit. Cola etc. zum Mischen ist vorhanden. Und zieht euch lieber warm an, der Sommer hat uns sein Erscheinen am 30.09. bis jetzt noch nicht fest zugesagt.

 

Fachtag LER

am Freitag, 01.10.2010 von 09.00 bis 16.00 Uhr in Haus 11 am Neuen Palais

Der Vorstand des Fachverbandes Brandenburg e.V. LER hat einen Fachtag zum Thema „Vom Lügen, Betrügen und der Moral“ an der vorbereitet.

StudentInnen des Fachs sind auch herzlich eingeladen. Für Kaffee und Imbiss wird gesorgt. Eure kurzfristige Anmeldung sendet Ihr bitte direkt an 

 Frau Ute Lehmann vom Fachverband LER:  

Kosten: Für Studenten kostet die Veranstaltung ermäßigte 10,- EUR. Wir wissen, dass das immer noch viel ist. Darum schenken wir den ersten 10 Studenten, die bei uns sowie bei Fr. Lehmann ihr Interesse am Fachtag bekunden, die Teilnahmegebühr!!! 

(Kopie der Anmeldungsmail an fsr.ler@googlemail.com reicht.)

Das Programm sieht wie folgt aus:

09.00 Uhr Begrüßung, Impulsfrage: Spicken im Unterricht aus Sicht der Psychologie und Philosophie
09.15 Uhr Vortrag Dr. Thomas Schäfer „Die Philosophie der Lüge“
10.00 Uhr Pause
10.15 Uhr Vortrag Herr Daniel Vorpahl „Die Wahrheit als geregelte Lüge“ (bibl. Geschichte/n)
11.00 Uhr Pause
11.15 Uhr Vortrag Frau Dr. Nadi Towfigh „Selbstbetrug, Fantasielüge, Täuschung“
12.00 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Workshops bis WS Sek I 1: Das Wahrheitsangebot in den Religionen
14.15 Uhr WS Sek I 2: Dilemmageschichten zu Lüge und Wahrhaftigkeit
WS GS1: Muss jeder alles wissen? Kindermund tut Wahrheit kund.
WS GS1: Wahrheit und Lüge in Märchen, Mythen und Kindergeschichten
(Dr. Viola Altrichter)
14.45 Uhr Möglichkeit zum Wechsel der Arbeitsgruppen
bis 16.00 Uhr
16.10 Uhr Ende der Fachtagung

 

WEIHNACHTSFEIER

Kontakt

Universität Potsdam

Fachschaftsrat LER
Am Neuen Palais 10
Haus 11
14469 Potsdam
Tel.: +49-331-977-1351
E-Mail: fsr.ler@googlemail.com

Universität Potsdam, Philosophische Fakultät, Fachschaftsrat LER