uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beirat für das Zessko


Der Beirat für das Zessko nimmt im Auftrag der Präsidentin oder des Präsidenten die Interessen der Universität in allen Angelegenheiten des Zessko wahr. Er berät die Hochschulleitung und informiert den Senat über die diskutierten Themen.

Aufgaben, Zusammensetzung und Bestellung der Mitglieder sind in der Ersten Änderungssatzung zur Satzung für das Zessko (2016) geregelt.


Zusammensetzung des Beirats für das Zessko (Stand 01.10.2017)

Präsidiumsvertreter:
Prof. Dr. Andreas Musil (Vizepräsident für Lehre und Studium)
Prof. Dr. Florian J. Schweigert (Vizepräsident für Internationales, Alumni und Fundraising)
(vertreten sich gegenseitig)

Studiendekane:
Prof. Dr. Monika Fenn (Studiendekanin Philosophische Fakultät)
Prof. Dr. Georg Steinberg (Studiendekan der Juristischen Fakultät)
Prof. Dr. Bernd Schmidt (Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät)
Vertretung: Studiendekane der anderen drei Fakultäten

Hochschullehrerin oder Hochschullehrer eines philologischen Faches (neu eingerichtet in der Zweiten Änderungssatzung zur Satzung für das Zessko (2017)):
Prof. Dr. Christoph Schroeder – kommissarischer Vorsitzender des Beirats (Wahl am 29.11.17)
Vertretung: N.N.

Zessko:
Dr. Doris Gebert (Leiterin Zessko)
Vertretung: Christoph Lehker

Vorsitzender des Studienausschusses Studiumplus:

Prof. Andreas Musil (Vizepräsident für Lehre und Studium)
Vertretung: N.N.

International Office:
Frau Dr. Neum-Flux (Leiterin IO)
Vertretung: Larisa Subasic (IO)

Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ):
Frau Michaela Fuhrmann (Geschäftsführerin ZfQ)
Vertretung: N.N.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin:
Frau Irene Gastón-Sierra (Wiss. Mitarbeiterin in der Philosophischen Fakultät)
Vertreterin: Frau Dr. Anke Bartels

StudierendenvertreterInnen (bis 30.9.17, stud. Vertreter neu zu benennen oder zu bestätigten durch stud. Vertreter im Senat):
Anna-Janina Goecke
Volodymyr Kokhan
Oksana Tokmina
(vertreten sich gegenseitig)

Externe Expertinnen:
Frau Dr. Ruth Tobias  (Direktorin des Sprachenzentrums der FU Berlin)
Prof. Dr. Karin Kleppin (Professorin für Sprachlehrforschung, Ruhr Universität Bochum)
(keine Vertretung vorgesehen)


Protokoll, Organisation:
Marita Böhning (Referentin von Prof. Schweigert)