uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Doktorandinnen am Lehrstuhl für Ethik/Ästhetik

Prof. Dr. Logi Gunnarsson betreut momentan folgende Promotionsvorhaben:

  • Sarah Wellan - "Erkenntnisperspektiven"
  • Antonie Fuhr - "Zwischen Freiheit und Beschränkung - eine Erklärung von Moral"
  • Lena Ljucovic - "Self-Knowledge Extended"
  • Ulrike Mürbe - "Menschenrechte in Theorie und Praxis - Zur Methodologie einer zeitgemäßen Philosophie der Menschenrechte"
  • Joachim Toenges-Hinn
  • Dennis Wildfeuer - "Zur Normativität praktischer Vernunft"

Abgeschlossene Promotionen

  • Büşra Çakıl - "Die Rehabilitierung des Ehrbegriffs"
  • Nadja El Kassar - "A Theory of Epistemically Significant Perception"

Veröffentlicht wurde die Arbeit 2015 unter dem Titel "Towards a Theory of Epistemically Significant Perception. How We Relate to the World" bei DeGruyter.

  • Iris Morad - "Freiheit und Verantwortung - Überlegungen im Anschluss an Peter Bieri"
  • Karsten Schöllner - "Towards a Wittgensteinian Metaethics"
  • Emanuel John (PDF)- "Die Negativität des Sittlichen: Über den normativen Anspruch der Ethik im Bewusstsein ethischen Leides"