uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lebenslauf

Seit 2017
Adjunct Assistant Professor
University of Notre Dame, IN, USA, Department for German and Russian
International Economics Abroad Program (summer term)

Seit 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Universität Potsdam, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft, Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

2016
Guest Research Associate Professor
University of Notre Dame, IN, USA
Department for German and Russian (fall term)

2013-2016
Lecturer (Lehrbeauftragte)
Leo Baeck Summer University, Humboldt Universität zu Berlin

2014
Dorset Fellow
University of Oxford, UK, Centre for Hebrew and Jewish Studies, research seminar “On the Word of the Jew: Oaths, Testimonies and the Nature of Trust” (Hilary term)
Visiting Fellow bei der Martin Buber Society of Fellows in the Humanities, Hebräische Universität, Jerusalem, Israel

2002 bis 2005
Museumspädagogin und Kuratorin
Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Berlin

Akademische Ausbildung

2007 bis 2012 
Technische Universität Berlin, Zentrum für Antisemitismusforschung
Promotion zur Dr. phil. Titel der Dissertation: „Ökonomisches Vertrauen und antisemitische Gewalt: Jüdische Viehhändler in Mittelfranken, 1919-1939“

2008 bis 2011
Wissenschaftliche Anbindung an den Arbeitsbereich Geschichte und Theorie der Gewalt am Hamburger Institut für Sozialforschung 
(Leitung: Professor Michael Wildt und Professor Birthe Kundrus)

2008
New York University/YIVO New York
Uriel Weinreich Program in Yiddish Language, Literature and Culture
Yiddish Language Certificate (Intermediate Level)

2005/2006
Clark University, Worcester, MA, USA
Graduate Research Fellow, Strassler Center for Holocaust and Genocide Studies

2001/2002
Clark University, Worcester, MA, USA
Studium der Geschichte, Master of Arts
Thesis: The Fiasco of the SS St. Louis—History and Myth, Master Thesis, Clark University, MA, USA 2002.

1999/2000
Hebräische Universität Jerusalem, Israel
Rothberg International School, Hebräisch Intensivkurs (Cita Aleph)

1997 bis 2001
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Studium der Museumskunde
Studienabschluss Diplom-Museologin (FH)
Thesis: Der politische Gehalt von Ausstellungen über den Holocaust, Diplomarbeit, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin 2001.

Auszeichnungen

2017/18
Gerald Westheimer Career Development Fellowship, Leo Baeck Institute New York

2014
Wiener Preis für die Erforschung der Geschichte des Nationalsozialismus/Irma-Rosenberg-Preis (Hauptpreis)

2012
Fraenkel-Prize “for an outstanding work in contemporary history”, Category B, Wiener Library, London, Vereinigtes Königreich