uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sport | Fach der Primarstufe im lehramtsbezogenen Bachelor

Sportliche Aktivität und Bewegung sind wichtig für die Gesundheit und Entwicklung von Kindern. Viele Begriffe aus unserem Alltag sind daher auch von Bewegungen abgeleitet (verSTEHEN, beGREIFEN, selbstSTÄNDIG). Kinder haben nicht nur Spaß daran, sich zu bewegen, viele verspüren ein starkes Bedürfnis, „in Aktion“ zu sein. Sport und Bewegung können helfen, dass Kindern diesem Bewegungsdrang nachkommen. Im Grundschulfach Sport heißt es, die vorhandene kindliche Freude an der Bewegung zu fördern und positive sportliche Erfahrungen zu ermöglichen, die eine Beteiligung an der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur wahrscheinlich machen. Das fördert nicht nur das Selbstbewusstsein und die Anstrengungsbereitschaft der Heranwachsenden, sondern leistet auch einen Beitrag zum Umgang mit dem eigenen Körper und der Zusammenarbeit im Team. Außerdem haben Sie als Lehrkraft die Möglichkeit, Interessen an den verschiedensten Sportarten zu wecken und so „kleine“ Talente zu entdecken.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungSport
AbschlussBachelor of Education (B.Ed.)
Regelstudienzeit6 Semester
Leistungspunkte33
LehrspracheDeutsch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterWintersemester
Besondere ZugangsvoraussetzungenSporteignungsprüfung
CampusGolm

Inhalt des Studiums

Das lehramtsbezogene Bachelorstudiums im Fach Sport für die Primarstufe umfasst die Bereiche sportwissenschaftliche Grundlagen, Sportdidaktik und Theorie und Praxis der Sportarten und Sportbereiche. Sportwissenschaftliche Grundlagen werden in Lehrveranstaltungen zur Sportmedizin, Bewegungswissenschaft und Sportpädagogik vermittelt.

Darüber hinaus stehen die Theorie, Praxis und Vermittlung einzelner Bewegungsfelder und Sportarten im Mittelpunkt des Studiums. Dazu gehören neben Bewegung und Spiel im Anfangsunterricht auch die Sportarten Leichtathletik,  Schwimmen, Turnen, Gymnastik/Tanz sowie die Sportspiele. Schwerpunkte der sportdidaktischen Ausbildung bilden die Ziele, Aufgaben und Inhalte sowie Handlungs- und Vermittlungsformen des Sportunterrichts. Fachdidaktische Tagespraktika bieten den Studierenden zudem die Gelegenheit, sich in der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Unterrichtsstunden zu erproben.

Sport im Lehramt und im Unterricht der Primarstufe

Laut den Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg für die Grundschule hat diese die Aufgabe, alle Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Lernvoraussetzungen und -möglichkeiten optimal zu fördern. Sie ermöglicht systematisches Lernen sowie den Erwerb einer grundlegenden und anschlussfähigen Bildung. Ihr Ziel ist es, jedes Kind bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit und dem Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls zu unterstützen.

Der Beitrag des Faches Sport zur Bildung und Erziehung in der Grundschule ist unter anderem die Konzentration auf die  gesundheitserziehende Wirkung von Sport. Der Unterricht in diesem Fach zielt darauf ab, dass die Schülerinnen und Schüler sportliche Aktivitäten als bedeutsam und bereichernd erleben. Der Sportunterricht fördert die Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls und die Anstrengungsbereitschaft, indem er den Kindern positive Körpererfahrungen und motorische Lernerfolge ermöglicht. Zugleich leistet der Sportunterricht einen wichtigen Beitrag zur Sozialerziehung, denn die Kinder lernen sich an Regeln zu halten und im Team für andere Verantwortung zu übernehmen.

Ein Studium mit dem Ziel, den Lehrerberuf zu ergreifen, können Sie im Land Brandenburg derzeit nur an der Universität Potsdam absolvieren.

Insgesamt umfasst das lehramtsbezogene Bachelorstudium 180 Leistungspunkten (LP), die sich auf das Fachstudium und das Studium erziehungswissenschaftlicher Inhalte verteilen. Darin ist das Fachstudium Sport für die Primarstufe mit 33 Leistungspunkten enthalten. Weitere Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Potsdam finden Sie hier.

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Mit der Ausbildung im Fach Sport erwerben Sie sportwissenschaftliches, sportdidaktisches und sportpraktisches Wissen und Können mit dem Ziel der integrativen Anwendung im Schulsport der Primarstufe. Sie werden befähigt, einen Sportunterricht zu gestalten, der auf die harmonische Gesamtentwicklung des Kindes, die Ausformung seiner Individualität, die Förderung seiner Gesundheit, die Erhöhung seiner Bewegungsfähigkeit und Bewegungsfreude sowie auf die Entwicklung seiner sozialen und sportlichen Handlungsfähigkeit zielt.

Mit dem lehramtsbezogenen Bachelorstudium wird der akademische Grad des Bachelors of Education erworben. Dieser stellt einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss dar, der jedoch noch nicht für die Übernahme eines Lehramtes befähigt. Bis zum Traumberuf Lehrerin und Lehrer sind noch ein Masterstudium und der Vorbereitungsdienst zu absolvieren. Aufgrund der im Studium erworbenen fachlichen und pädagogischen Kompetenzen können sich mit diesem Bachelorabschluss jedoch auch außerhalb des Lehramtes berufliche Perspektiven bieten.

Voraussetzungen für das Studium

Voraussetzung für die Zulassung zum lehramtsbezogenen Bachelorstudium im Fach Sport für die Primarstufe sind ein sportärztliches Unbedenklichkeitsattest, das nicht älter als sechs Monate sein darf und das Bestehen einer sportpraktischen Eignungsprüfung. Gegenstand der Prüfung sind ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Turnen, Gymnastik/Tanz und in ausgewählten Sportspielen.

Wenn Sie zukünftig das Fach Sport in der Primarstufe unterrichten möchten, sollten Sie allerdings nicht nur über entsprechende sportpraktische Fähigkeiten verfügen. Ebenso wichtig ist, dass Sie die Bereitschaft mitbringen, sich in die Verhaltens- und Gedankenmuster von Kindern einzufühlen und ihren Bewegungsdrang zu nutzen, um sie für ein bewegungsaktives Leben zu begeistern. Neben dem Fachunterricht sind mit einer Tätigkeit als Lehrkraft an Grundschulen zudem weitere, insbesondere erzieherische Herausforderungen verbunden, denen Sie mit Freude entgegenblicken sollten. In diesem Zusammenhang kann es für Ihre Studienentscheidung und das Studium selbst hilfreich sein, wenn Sie bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern gesammelt haben.

Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Mehr Informationen zu möglichen Arten der Hochschulzugangsberechtigung erhalten Sie hier.

Aufbau des Studiums

Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Innerhalb der Module werden in unterschiedlichen Studien- und Lehrformen die Studieninhalte thematisch zusammengefasst vermittelt. In jedem Modul sind eine festgelegte Anzahl von Leistungspunkten sowie bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Weitere Informationen zum Bachelorstudium gibt es hier.

Das lehramtsbezogene Bachelorstudium umfasst insgesamt 180 Leistungspunkte (LP). Davon entfallen 33 Leistungspunkte auf das Fachstudium Sport für die Primarstufe. Das Studienfach Sport für die Primartstufe umfasst die in der nachstehenden Übersicht dargestellten Inhalte. Mehr dazu finden Sie in der fachspezifischen Ordnung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Naturwissenschaftliche Grundlagen der Sportwissenschaft 6 LP
PräventionBewegung und Spiel im Anfangsunterricht 6 LP
Bewegung und Spiel lernen und lehren 15 LP
Sportpraxis Sportdidaktik der sechsjährigen Grundschule 6 LP
Summe33 LP

Weiter im Studium

Wenn Sie eine berufliche Laufbahn als Lehrerin bzw. Lehrer im Schuldienst anstreben, müssen Sie im Anschluss an das Bachelorstudium ein darauf aufbauendes lehramtsbezogenes Masterstudium für die von Ihnen gewählte Fächerkombination absolvieren. Derzeit ist das lehramtsbezogene Masterstudium an der Universität Potsdam zulassungsfrei, d.h. wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, erhalten Sie auch einen Studienplatz.

Anstelle des konsekutiven Masters of Education können Sie auch außerhalb des Lehramtes ein Masterstudium aufnehmen, wobei die konkreten Zugangsvoraussetzungen berücksichtigt werden müssen. Nach dem Masterabschluss, besteht an der Universität Potsdam zudem die Möglichkeit, im Rahmen einer Promotion den akademischen Grad des Doktors zu erlangen.

Vorteile auf einen Blick

Das lehramtsbezogene Bachelorstudium im Fach Sport für die Primarstufe an der Universität Potsdam zeichnet sich u.a. aus durch:

  • die berufsbezogene Vermittlung der fachwissenschaftlichen, fachpraktischen und fachdidaktischen Grundlagen des modernen primarstufenspezifischen Sportunterrichts,
  • die Ermöglichung erster Erfahrungen mit der Planung, Gestaltung und Reflexion von Unterricht im Fach Sport durch fachdidaktische Tagespraktika,
  • die individuelle Betreuung und gute Ausstattung (u.a. Pädagogische Werkstatt und Computerlabor) am Department für Lehrerbildung,
  • die auch außerhalb des Fachstudiums in die Lehrerausbildung integrierten praktischen Studienanteile, welche weitere Einblicke in pädagogische Handlungsfelder gewähren.
  • Vielfältige Traditionen und hervorragender Ruf der Lehrerausbildung an der Universität Potsdam.

Kontakt

Sportdidaktik

Dr. Peter Wienick | Studienfachberatung

 

Campus Golm | Haus 24, Zi. 1.02

Bewerbung und Immatrikulation

Wenn Sie ein lehramtsbezogenes Studium an der Universität Potsdam aufnehmen wollen, sollten Sie im nächsten Schritt die Entscheidung für das konkrete Lehramt und die Fächerkombination treffen. Eine Orientierung gibt Ihnen der Überblick zur Lehramt an der Universität Potsdam. Sie bewerben und immatrikulieren sich dann für die von Ihnen in einem Lehramt gewählte Fächerkombination.

Informieren Sie sich in einem weiteren Schritt, wie und innerhalb welcher Fristen Sie sich bewerben und den Antrag zur Immatrikulation stellen können. Auf den Bewerbungsseiten erhalten Sie ab Mitte Mai auch alle Informationen über die Zulassungsbeschränkungen (NC) zum Wintersemester.

Kontakt

Sportdidaktik

Dr. Peter Wienick | Studienfachberatung

 

Campus Golm | Haus 24, Zi. 1.02

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben des Rahmenlehrplan Grundschule im Fach Sport, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, 2004 und der fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für das Bachelor- und Masterstudium im Fach Sport für das Lehramt für die Primarstufe an der Universität Potsdam vom 6. März 2013.