uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

E-Moderation - Online-Aktivitäten gestalten und begleiten [Workshop]

Lehr-Lernverhältnisse im virtuellen Raum und die dazugehörigen Aktivitäten und Austauschprozesse sind keine Selbstläufer. Eine systematische Unterstützung von Gruppenbildungsprozessen, die Begleitung der Lernenden und strukturierte Aufgabenstellungen sind eine gute Voraussetzung für erfolgreiche individuelle und kooperative Lernhandlungen, insbesondere wenn diese über einen längeren Zeitraum online-basiert erfolgen sollen.

Das auf langjähriger Lehrerfahrung in der reinen Online-Lehre basierende Modell der E-Moderation und das Konzept der E-Tivities von Gilly Salmon stellen einen wertvollen Ansatz auch für Blended Learning- oder online-unterstützte Präsenzszenarien dar.

Themen des Workshops:

  • das Fünf-Stufen-Modell der E-Moderation und E-Tivities
  • Good Practice Beispiele
  • Entwicklung von E-Tivites für die eigene Lehre
  • Erfahrungsbericht (via Adobe Connect)

Methoden: Inputvortrag, Gruppen-/Einzelarbeit

Anmeldung

Ja , bis zum 10.11.2017

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

E-Learning
Hochschuldidaktik
Lokal - E-Learning
Lokal - Hochschuldidaktik
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
14.11.2017, 10:00 Uhr
Ende
14.11.2017, 13:30 Uhr

Veranstalter

Bereich Lehre und Medien (ZfQ)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6 Raum 0.23/24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

eTEACHiNG-Team
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331/977-1623