uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

MS Windows an der Universität Potsdam

Quelle: Wikipedia

Aktuelles

Seit Mitte 2015 ist Windows 10 als Nachfolger von Windows 8.1 und dem weit verbreiteten Windows 7 verfügbar. Generell kann das ZIM den Einsatz von Windows 10 64-bit als Edition Pro oder Enterprise in den aktuell unterstützten Versionen bei Beachtung nachstehender Konfiguration, besonders in Bezug auf den Datenschutz für neue und geeignete Hardware grundsätzlich empfehlen.

Folgende Fragen sollen hier beantwortet werden:

·       Supportende Windows 7

·       Umstieg von Windows 7 auf Windows 10

·       Windows 10 Datenschutzempfehlung des ZIM

·       Umsetzung Datenschutzempfehlung über Hilfssoftware

·       Festplattenverschlüsselung für alle dienstlichen mobilen Geräte

Quelle: Wikipedia

Hinweise zum dienstlichen Einsatz von Windows 10

Supportende Windows 7

Für Windows 7 endet der Microsoft Support am 14.01.2020. Ab diesem Datum werden Updates kostenpflichtig oder müssen bei schweren Sicherheitslücken manuell eingespielt werden. Auch der technische Support für Windows 7 wird von Microsoft eingestellt. Somit stellen Windows 7 Systeme nach dem 14.01.2020 ein erhebliches Risiko für das gesamte Uni Potsdam Netz [UP-Campusnetz] dar. Ein Umstieg auf ein unterstütztes Betriebssystem ist dringend empfohlen! 

  • Lesen Sie die komplette Ankündigung in der unten stehenden Box unter Mitteilungen

Umstieg auf Windows 10

Um Ihr Windows 7 System erfolgreich auf Windows 10 umzustellen, bedarf es einer sorgfältigen Vorbereitung. Die Umstellung ist technisch anspruchsvoll, versierte Windows Nutzer können sich aber in die Thematik einlesen. Kontaktieren Sie in jedem Fall Ihre/n lokale/n IT Administrator/in und bitten um Unterstützung.

  • Lesen Sie den kompletten Hinweis zum Umstieg in der unten stehenden Box unter Anleitungen

Windows 10 Datenschutz

Windows 10 enthält viele neue Funktionen, die bezüglich des Datenschutzes beim dienstlichen Gebrauch kritisch gesehen werden müssen. Setzen Sie sich daher bitte mit der  Datenschutzempfehlung des ZIM aktiv auseinander und nutzen das vom ZIM empfohlene Hilfsprogramm zur Umsetzung der Datenschutzempfehlung. 

  • Lesen Sie die komplette Datenschutzempfehlung in der unten stehenden Box unter Anleitungen.

Hilfsprogramm Datenschutz

Zur Umsetzung der Datenschutzempfehlungen des ZIM empfehlen wir das Hilfsprogramm "O&O ShutUp10". Das Hilfsprogramm kann über das UP Intranet samt ZIM Konfigurationsdatei für die aktuelle Windows10 Version heruntergeladen werden. Es muss nicht installiert, sondern nur ausgeführt werden und bietet eine grafisch sowie informative Oberfläche. In nur 6 Schritten konfigurieren Sie Ihr System Datenschutz konform(er)! Alternativ installieren Sie Datenschutz und Windows Update Einstellungen für Windows 10 über die vom ZIM bereitgestellte ausführbare Datei.

Festplattenverschlüsselung zum Datenschutz

Beim Einsatz von Dienstlaptops und anderen dienstlichen mobilen Endgeräten, besteht die Notwendigkeit, die Festplatten der Geräte zu verschlüsseln um unbefugten Zugriff vorzubeugen.

  • ·       Lesen Sie die komplette Information unter Mitteilungen. 

Keine Artikel in dieser Auswahl.

Keine Artikel in dieser Auswahl.

Keine Artikel in dieser Auswahl.

Keine Artikel in dieser Auswahl.

Mitarbeiterin des Supportteams nimmt Anruf entgegen

Beratung & Hilfe

ZIM Service

Telefon: 0331 977-4444

E-Mail: zim-serviceuni-potsdamde

Supportanfrage stellen