uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Werde Freund, werde Partner, werde Spender.

Foto: Karla Fritze
Aus Freunden werden Partner und Förderer. Die Universität Potsdam setzt auf diese Unterstützung.

Liebe Freunde, Förderer, Partner und Ehemalige,

der Universität Potsdam ist es ein zentrales Anliegen, lebendige Beziehungen zu privaten Unterstützern oder Unternehmen zu pflegen, die die Hochschule und ihre Studierende auf ideelle oder materielle Weise unterstützen möchten. Hierfür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten:

Vor dem Hintergrund dringend notwendiger baulichen Maßnahmen im Paradiesgarten des Botanischen Gartens plant die Universität Potsdam, die Teichanlage des Gartens zu sanieren und den Paradiesgarten aufzuwerten. Neben der Steigerung der Attraktivität des Botanischen Gartens soll so die öffentliche Wahrnehmung des einzigartigen Gartens in der Stadt Potsdam weiter erhöht werden. Darüber hinaus soll der Ort künftig auch als außerschulischer Lernort für das „Grüne Klassenzimmer“ genutzt werden. Auch ist perspektivisch der Aufbau eines Schülerlabors geplant.

Wer gern Studierende unterstützen möchte, sollte Förderer eines Deutschlandstipendiums werden. Studierende werden finanziell unterstützt und können dadurch optimale Studienergebnisse erzielen. Für Unternehmen ist dies überdies eine Möglichkeit, schon frühzeitig zukünftige Fachkräfte kennenzulernen und sie auf ihrem Weg ins Berufsleben zu begleiten.

Im Jahr wurde die Universität Potsdam 25 Jahre alt. Das Jubiläum wurde von der Hochschule öffentlichkeitswirksam begangen, um den Beitrag der größten brandenburgischen Hochschule zur Stadt- und Regionalentwicklung sichtbarer zu machen. Für alle, die der Universität Potsdam ein Geschenk machen wollten, haben wir einen Gabentisch vorbereitet. 

Darüber hinaus besteht für private Förderer die Möglichkeit einer freien oder inhaltsbezogenen Stiftung. Das kann zum Beispiel der Erhalt historischer Bausubstanz oder die gezielte Förderung von Themenschwerpunkten durch Stiftungsprofessuren sein. Wir treten gerne in den Dialog mit Ihnen ein, um die Optionen für Ihren Förderschwerpunkt zu erörtern.

Haben Sie Interesse, Projekte der Universität Potsdam zu fördern? Wir beraten Sie gern.

Fundraiserin Janny Armbruster

Kontakt

Referentin für Alumni und Fundraising

 

Campus Neues Palais
Haus 8, Raum 1.13