HAndVeRk 2019 – Applizieren, Lackieren, Schweißen, … in VR/AR

Die HAndVeRk-Tagung adressiert Anbieter, Nutzer und Entwickler handwerklicher VR/AR-Anwendungen ohne Werkstück-Haptik sowie Forscher aus Pädagogik, Psychologie, Informatik und Ethik. Diese stellen ihre konkreten Arbeiten und Erfahrungen vor und diskutieren diese mit einem Fokus auf die zielgerichtete Optimierung eigener Projekte.

Details finden sich auf der Tagungswebseite

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
04.07.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Universität Potsdam (Campus Griebnitzsee)


Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) in der Informatik der Universität Potsdam. Dort bringe ich verschiedene VR-bezogene Projekte voran und arbeite als Mitgründer der Arbeitsgruppe bundesweit an der Systematisierung und Professionalisierung des Lehrens und Lernens mit VR-Technologien.