uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kreativ wissenschaftlich schreiben

Foto: Schreibberatung

Sie wollen Ihre Erkenntnisse auf Ihre ganz eigene Art und Weise be- und verarbeiten? Wissenschaftliches Schreiben kann ein spannender und hoch-kreativer (Selbst-)Erkenntnisprozess sein - auch das Schreiben von Hausarbeiten.

In diesem Workshop haben Ihre eigenen Gedanken, Ideen und Fragen ganz viel Platz, und auch Ihre Neigungen, mit ihnen umzugehen. Wir werden sehr viel ausprobieren und uns sehr viel miteinander austauschen. Auch wir Schreibberater*innen werden viel probieren: Wir bieten zwar die eine oder andere Methode, sind aber auch gespannt auf Ihre Erfahrungen und Ideen und würden diese gegebenenfalls gern in den Ablauf einflechten. Ziel des Workshops ist es, die Tiefe der eigenen Gedanken auszuloten und zum Tragen zu bringen. Am Ende soll zwar nach wie vor eine wissenschaftliche (Haus-)Arbeit herauskommen, aber wir wollen einen Blick über den Tellerrand wagen und Wege und Möglichkeiten erkunden, wie wir innerhalb der vorgegebenen Rahmenbedingungen Texte schreiben, die uns entsprechen und interessieren.

Gehalten von

Eva Dietrich

Anmeldung

Ja , bis zum 17.03.2019

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
18.03.2019, 10:00 Uhr
Ende
18.03.2019, 16:00 Uhr
Weitere Workshops folgen montags bis Ende März. Die offene Schreibwerkstatt findet donnerstags von 10 - 16 Uhr bis zum 4.4.19 statt. Am 28. 03.19 gibt es die 1. Lange Nacht des Schreibens an der UP!

Veranstalter

Zessko / Schreibberatung

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, 19/3.21
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Ariane Wittkowski
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331/9771667