Eingang zum literaturwissenschaftlichen Textarchiv

Das literaturwissenschaftliche Textarchiv stellt Texte bereit, die einen Bezug zu Leben und Werk A.S. Pushkins haben. Es umfaßt bzw. soll umfassen

PRIMÄRTEXTE (Originale; Übersetzungen bzw. Nachdichtungen; (Intermediale) Adaptionen),
SEKUNDÄRLITERATUR (Untersuchungen zu Leben und Werk des Dichters; Analysen und Interpretationen; Arbeiten zur Literaturgeschichte) sowie BIBLIOGRAPHIEN.

Die Aufbereitung des o.g. Materials in elektronischer Form ist derzeit noch mit einigen ungeklärten Sachverhalten im Bereich des Urheberrechtes verbunden. Wir folgen daher bis auf weiteres folgenden Grundsätzen:

Diese Prinzipien beinhalten:

  1. Der Ausgangstext wird u n v e r ä n d e r t veröffentlicht.
  2. Bei der Übernahme digitalisierter Texte ist auf die Qelle in Form der URL und/oder auf den Verfasser/den Operator in Form seiner E-Mail-Adresse hinzuweisen.
  3. Falls ausdrücklich erwünscht, wird vom Verfasser/Operator des digitalen Ausgangstextes die Einwilligung zur Nutzung eingeholt.
  4. Bei der Digitalisierung ist die schriftliche Vorlage in bibliographisch korrekter Form anzugeben.


Copyright © 1998, 1999 Universität Potsdam, Institut für Slavistik, Forschungsgruppe "Virtueller Puschkin", Angela Huber, Rolf-Rainer Lamprecht.
Letzte Aktualisierung: