Recent PhD theses: “Die Idee des Menschen in der Karibik [The Idea of Man in the Caribbean]” (2013), “Die Karibik zwischen enracinement und errance [The Caribbean between enracinement and errance]” (2014)

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Verlag Walter Frey 2013

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Verlag Walter Frey 2013

Die Idee des Menschen in der Karibik

Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts

Book Details

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Berlin: edition tranvía – Verlag Walter Frey (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 6) 2013 [283 p.]

Softcover | List price Euro [D] 24.80
ISBN: 978-3-938944-72-1

Content (in German)

Die Frage „Wer ist der Mensch?“ ist in der kolonialen Karibik vom Verhältnis des Menschen zum vermeintlich Animalischen bestimmt. Die Idee des Menschen in der Karibik erzählt von der Transformation, aber auch vom Scheitern jahrhundertelang tradierter, europäischer Wahrnehmungskategorien: Symbolische Vorstellungen von Mensch und Tier kollidieren mit der praktischen Realität sich verschärfender ethnisch-sozialer Konflikte seit der Haitianischen Revolution. Continue reading

Book: Ette, Ottmar: “Anton Wilhelm Amo – Philosophieren ohne festen Wohnsitz” [Philosophy without fixed abode], Kulturverlag Kadmos 2014

Book details

Ottmar Ette: Anton Wilhelm Amo - Philosophieren ohne festen Wohnsitz. Eine Philosophie der Aufklärung zwischen Europa und Afrika. Berlin: Kulturverlag Kadmos 2014.

Ottmar Ette: Anton Wilhelm Amo – Philosophieren ohne festen Wohnsitz. Eine Philosophie der Aufklärung zwischen Europa und Afrika. Berlin: Kulturverlag Kadmos 2014.

Ottmar Ette: Anton Wilhelm Amo – Philosophieren ohne festen Wohnsitz. Eine Philosophie der Aufklärung zwischen Europa und Afrika. Berlin: Kulturverlag Kadmos 2014.

172 pages
12 x 19 cm, paperback, August 2014
ISBN: 978-3-86599-263-5
14,90 Euro

12 x 19 cm, hardback, August 2014
ISBN: 978-3-86599-264-2
19,90 Euro

About the book (in German)

Anton Wilhelm Amo gehört zu den faszinierendsten Gestalten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Um 1700 an der damaligen afrikanischen »Goldküste« geboren, als Sklave von Holländern an den Wolfenbütteler Hof verschenkt, mutierte er vom »Hofmohren« und exotischen Ausstellungsstück zu einem brillanten Denker der Aufklärung. Continue reading

Editions: Alexander von Humboldt: “Political Essay on the Island of Cuba“, Chicago University Press 2011

Book Details

Editions: Alexander von Humboldt: “Political Essay on the Island of Cuba“, Chicago University Press 2011

Editions: Alexander von Humboldt: “Political Essay on the Island of Cuba“, Chicago University Press 2011

Humboldt, Alexander von: Political Essay on the Island of Cuba. A Critical Edition. Edited with an Introduction by Vera M. Kutzinski and Ottmar Ette. Translated by J. Bradford Anderson, Vera M. Kutzinski, and Anja Becker. With Annotations by Tobias Kraft, Anja Becker, and Giorleny D. Altamirano Rayo. Chicago – London: The University of Chicago Press 2011 [519 p.]

Content

The research Alexander von Humboldt amassed during his five-year trek through the Americas in the early nineteenth-century proved foundational to the fields of botany, geography, and geology. But his visit to Cuba during this time yielded observations that extended far beyond the natural world. Political Essay on the Island of Cuba is a physical and cultural study of the island nation. In it, Humboldt denounces colonial slavery on both moral and economic grounds and stresses the vital importance of improving intercultural relations throughout the Americas. Continue reading