Book: “Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visualization, Visibilization and Textualization] “, Verlag Walter Frey 2015

Book Details

Book: "Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visibility, Visualization and Textualization]", Walter Frey 2015

Book: “Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visualization, Visibilization and Textualization]“, Walter Frey 2015

Ette, Ottmar; Müller, Gesine (eds.): Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung. Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Berlin: edition tranvía – Verlag Walter Frey (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 13) 2015 [394 p., 90 c. i.]

Softcover | List price Euro [D] 32              ISBN 978-3-938944-93-6 
Content (in German)
Literatur und Malerei sind im Frankreich des 19. Jahrhunderts aufs Engste miteinander verknüpft. Sie bringen ein geradezu unerschöpfliches Arsenal an malenden Dichtern beziehungsweise dichtenden Malern hervor. Wie lässt sich dieser reiche Bestand fruchtbar machen für die jüngsten theoretischen Studien der vielzitierten „Wende zum Bild“? Und umgekehrt: Welche neuen Lesarten gewinnen diese sowohl literarischen als auch künstlerischen Primärmaterialien im Fokus der aktuellen theoretischen Arbeiten?

Continue reading

06/05-06/07/2014, International Conference: “Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]“, Landau

06/05-06/07/2014, International Conference: "Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]", Landau

06/05-06/07/2014, International Conference: “Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]“, Landau

Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts
Le jardin au centre des discours culturels au XVIIIe siècle

Conference Program (PDF)

The international conference is presented and supported by the Universität Koblenz-Landau and the Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ).

Program (in German/French)

Donnerstag, 5. Juni

Jugendstil-Festhalle Landau, Musikzimmer
Landau in der Pfalz

15.00 Eröffnung / Introduction Peter Wagner (U Koblenz‐Landau)

Zur Theorie des Gartens / La théorie du jardin

Sektionsleiter / président: Frédéric Ogée

15.30 Ottmar Ette (U Potsdam): Parkomanie: Landschaftsgärten als Landschaften der Theorie

16.30 Kaffeepause

17.00 Franck Hofmann (FU Berlin; z.Z. am Institute for Advanced Study: Centre International d’Art et du Paysage): Theorie der Landschaftsgärten: auf dem Weg zu einer neuen Vision

Freitag, 6. Juni

Sektionsleiterin / présidente: Kirsten Dickhaut

8.30 Lauren Cannady (Paris, Centre allemand de l’histoire de l’art): The Garden Landscape and the French Interior

9.30 Margaret Willes (London): Working‐class Gardeners in Georgian Britain Continue reading

11/30-12/01/2013, Conference: “Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visualization, Visibilization, and Textualization]“, Potsdam

Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts
[Text-Image and Image-Text in 19th century France]

Conference Flyer (PDF)

Conference Homepage (German)

11/30-12/01/2013, Conference: "Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visualization, Visibilization, and Textualization]", Potsdam

11/30-12/01/2013, Conference: “Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung [Visualization, Visibilization, and Textualization]“, Potsdam

Conference organized by Ottmar Ette (Universität Potsdam) and Gesine Müller (Universität zu Köln), together with the Research Training Group „Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens“, the Emmy Noether Independent Research Group „Koloniale Transferprozesse in der Literatur des 19. Jahrhunderts“, and POINTS (Potsdamer Internationales Netzwerk für TransArea-Studien).

Program (in German)

Saturday, November 30, 2013

9:00 – 09:15 Begrüßung
Gesine Müller und Ottmar Ette

09:15 – 10:00 Auftakt
Ottmar Ette, Potsdam: Hand-Schrift, Schrift-Bild, Bilder-Schrift: zur Kunst der Sichtbarmachung in Alexander von Humboldts Amerikanischen Reisetagebüchern

Theoretische und gesamtperspektivische Annäherungen

10:00 – 10:45 Joseph Jurt, Freiburg/Basel: Schwestern oder Rivalinnen? Zum Verhältnis des künstlerischen und des literarischen Feldes im Frankreich des 19. Jahrhunderts

10:45 – 11:15 Kaffeepause Continue reading