Recent PhD theses: “Die Idee des Menschen in der Karibik [The Idea of Man in the Caribbean]” (2013), “Die Karibik zwischen enracinement und errance [The Caribbean between enracinement and errance]” (2014)

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Verlag Walter Frey 2013

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Verlag Walter Frey 2013

Die Idee des Menschen in der Karibik

Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts

Book Details

Meyer-Krentler, Leonie: Die Idee des Menschen in der Karibik. Mensch und Tier in französisch- und spanischsprachigen Erzähltexten des 19. Jahrhunderts. Berlin: edition tranvía – Verlag Walter Frey (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 6) 2013 [283 p.]

Softcover | List price Euro [D] 24.80
ISBN: 978-3-938944-72-1

Content (in German)

Die Frage „Wer ist der Mensch?“ ist in der kolonialen Karibik vom Verhältnis des Menschen zum vermeintlich Animalischen bestimmt. Die Idee des Menschen in der Karibik erzählt von der Transformation, aber auch vom Scheitern jahrhundertelang tradierter, europäischer Wahrnehmungskategorien: Symbolische Vorstellungen von Mensch und Tier kollidieren mit der praktischen Realität sich verschärfender ethnisch-sozialer Konflikte seit der Haitianischen Revolution. Continue reading

09/08-09/12/2014: “15th ALEG International Conference”, Curitiba

Germanística e Letras em diálogo. Alemão para a América Latina / Germanística y Letras en diálogo. Alemán para Latinoamérica [German Studies in Dialogue. German for Latin America]

Conference Homepage (German/Portuguese/Spanish)

09/08-09/12/2014: "15th ALEG International Conference", Curitiba

09/08-09/12/2014: “15th ALEG International Conference”, Curitiba

The 15th International Conference of ALEG – Asociación Latinoamericana de Estudios Germanísticos [Latin American Association of German Studies] will be held at the Universidade Federal do Paraná in Curitiba, Brazil, from September 8 to September 12, 2014.

20 working sections have been constituted in the areas Literary Studies, Linguistics, German as a Foreign Language (DaF), and Translation Studies. There is still time to participate in the Call for Papers. Official deadline is February 14, 2014.

Keynote speakers will be: Ortrud Gutjahr, Selma Meireles, Claus Altmayer, Lila Bujaldón de Esteves, Rüdiger Görner, Paul Michael Lützeler, Ottmar Ette, Ernest Hess-Lüttich, Mauricio Cardozo, Karen Schramm, Carmen Schier, Willi Bolle, Christian Fandrych, Klaus-Michael Bogdal, and Karin Kleppin.

The organizing team of ALEG 2014 in Curitiba is led by Paulo Soethe, President of ALEG and director of the Center for International Cooperation Brazil-Germany (CCIBA) at the Universidade Federal do Paraná, Curitiba, Brazil.

Book: Muranyi, Heike: “Brasilien als insularer Raum. Literarische Bewegungsfiguren im 19. und 20. Jahrhundert”, Verlag Walter Frey 2013

Book Details

Book: Muranyi, Heike: "Brasilien als insularer Raum. Literarische Bewegungsfiguren im 19. und 20. Jahrhundert", Verlag Walter Frey 2013

Book: Muranyi, Heike: “Brasilien als insularer Raum. Literarische Bewegungsfiguren im 19. und 20. Jahrhundert”, Verlag Walter Frey 2013

Muranyi, Heike: Brasilien als insularer Raum. Literarische Bewegungsfiguren im 19. und 20. Jahrhundert. Berlin: edition tranvía – Verlag Walter Frey (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 5) 2013 [212 p.]

Softcover | List price Euro [D] 19.80
ISBN: 978-3-938944-68-4

Content (in German)

Brasilien, eine Insel? Das vorliegende Buch zeichnet die Tradition nach, welche die Insel – weniger als realer denn als erdachter Raum – im Diskurs über Brasilien hat. Angefangen mit den kartographischen Repräsentationen der Inselmythen Hy-Brasil und Ilha-Brasil ist sie sowohl in der lateinamerikanischen als auch in der europäischen Diskussion präsent und wird zum Träger der Idee eines dynamischen, grenzüberschreitenden Denkens. Dass dieses sich spätestens ab der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts jenseits überkommener Hierarchien zu realisieren beginnt, zeigt die Betrachtung der Europäer Blaise Cendrars, Stefan Zweig, Paulo Rónai, Vilém Flusser und Max Bense und ihrer jeweiligen – gedanklichen und räumlichen – Wege nach Brasilien. Continue reading

Book: Kutzinski, Vera M. / Ette, Ottmar / Walls, Laura Dassow (ed.): “Alexander von Humboldt and the Americas”, Verlag Walter Frey 2012.

Book details

Book: Kutzinski, Vera M. / Ette, Ottmar / Walls, Laura Dassow (ed.): "Alexander von Humboldt and the Americas", Verlag Walter Frey 2012.

Book: Kutzinski, Vera M. / Ette, Ottmar / Walls, Laura Dassow (ed.): “Alexander von Humboldt and the Americas”, Verlag Walter Frey 2012.

Kutzinski, Vera M. / Ette, Ottmar / Walls, Laura Dassow (ed.): Alexander von Humboldt and the Americas. Berlin: Verlag Walter Frey – edition tranvía (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 3) 2012 [295 p.]

Softcover | List price Euro [D] 19.80
ISBN: 978-3-938944-63-9

Content

If Alexander von Humboldt’s writings opened up exciting cultural spaces in his time, they can certainly do so again in our own day. As the twenty-first century addresses the problems of intercultural violence, environmental devastation, social justice, and global climate change, the tools and perspectives Humboldt developed and popularized may offer useful resources to meet challenges that he himself already foresaw. Continue reading