06/05-06/07/2014, International Conference: “Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]“, Landau

06/05-06/07/2014, International Conference: "Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]", Landau

06/05-06/07/2014, International Conference: “Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts [The Garden as focus of cultural discourse in the 18th century]“, Landau

Der Garten im Fokus kultureller Diskurse des 18. Jahrhunderts
Le jardin au centre des discours culturels au XVIIIe siècle

Conference Program (PDF)

The international conference is presented and supported by the Universität Koblenz-Landau and the Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ).

Program (in German/French)

Donnerstag, 5. Juni

Jugendstil-Festhalle Landau, Musikzimmer
Landau in der Pfalz

15.00 Eröffnung / Introduction Peter Wagner (U Koblenz‐Landau)

Zur Theorie des Gartens / La théorie du jardin

Sektionsleiter / président: Frédéric Ogée

15.30 Ottmar Ette (U Potsdam): Parkomanie: Landschaftsgärten als Landschaften der Theorie

16.30 Kaffeepause

17.00 Franck Hofmann (FU Berlin; z.Z. am Institute for Advanced Study: Centre International d’Art et du Paysage): Theorie der Landschaftsgärten: auf dem Weg zu einer neuen Vision

Freitag, 6. Juni

Sektionsleiterin / présidente: Kirsten Dickhaut

8.30 Lauren Cannady (Paris, Centre allemand de l’histoire de l’art): The Garden Landscape and the French Interior

9.30 Margaret Willes (London): Working‐class Gardeners in Georgian Britain Continue reading

Book: Ette, Ottmar: “Roland Barthes. Landschaften der Theorie” [Landscapes of theory], konstanz university press 2013

Book details

Book: Ette, Ottmar: "Roland Barthes. Landschaften der Theorie" [Landscapes of theory], konstanz university press 2013

Book: Ette, Ottmar: “Roland Barthes. Landschaften der Theorie” [Landscapes of theory], konstanz university press 2013

Ottmar Ette: Roland Barthes. Landschaften der Theorie. Paderborn: Konstanz University Press 2013.

153 Seiten, 30 s/w Abb.
ISBN 978-3-86253-038-0
16.90 Euro / CHF 23.90

Book flyer (publishing house)

Book flyer (including all mongraphs by Ottmar Ette)

About the book (in German)

»Landschaften sind auf Zukunft gestellt: Sie erkunden als Denk- und Schreiblandschaften, was die (sich) bewegenden Horizonte vorgeben und freigeben.«

Landschaften der Theorie erkundet die Denk- und die Schreiblandschaften Roland Barthes. Von den »lebendigen Dingen« in diesen Landschaften bis hin zu einer Theorie des lebendigen Textes werden die literarischen, die kulturtheoretischen und kulturellen, die reiseliterarischen und bewegungstheoretischen Dimensionen von Barthes‘ Denken und Schreiben ausgeleuchtet – auf dem Weg zu einer Poetik der Bewegung.

Ottmar Ettes Buch handelt von den in Mythologies entwickelten »lebendigen« Landschaften der Stadt, von den unterschiedlichen Achsen des Wissens, des Wollens und des Könnens in den Visionen vom Eiffelturm und von den Landschaften der Reisen, die Barthes nach Griechenland, Marokko, Japan, China und in die USA unternimmt. Landschaften und Theorie sind hier eng miteinander vernetzt und entfalten ihre prospektive Kraft.

More information

konstanz university press

Ottmar Ette’s personal profile at the University of Potsdam