Recent Edited Books: “Nach der Hybridität. Zukünfte der Kulturtheorie [After Hybridity. Future Cultural Theory]” (2014), “Unfälle der Sprache [Language disasters]” (2014)

Book details

Ette, Ottmar / Wirth, Uwe (Hg.): Nach der Hybridität. Zukünfte der Kulturtheorie. Berlin: Walter Frey – edition tranvía (POINTE – Potsdamer inter- und transkulturelle Texte, Vol. 11), 2014 [256p.]

Ette, Ottmar / Wirth, Uwe (Hg.): Nach der Hybridität. Zukünfte der Kulturtheorie. Berlin: Walter Frey 2014

Ette, Ottmar / Wirth, Uwe (Hg.): Nach der Hybridität. Zukünfte der Kulturtheorie. Berlin: Walter Frey 2014

Softcover | List price Euro [D] 19.80
ISBN 978-3-938944-86-8

Content (in German)

Der Begriff des Hybriden hat in den letzten drei Jahrzehnten im Rahmen unterschiedlichster Text- und Kulturtheorien eine beeindruckende Konjunktur erlebt. Besonders wirkmächtig ist der Hybriditätsbegriff im Kontext der Postcolonial Studies geworden.

Die Idee dieses Bandes besteht darin, erstens die Probleme des Hybriditätsbegriffs detailscharf zu beschreiben; zweitens die Politiken der semantischen Zuschreibung und Umschreibung des Hybriditätsbegriffs nachzuvollziehen; drittens über alternative Beschreibungsmodelle nachzudenken, die entweder eine differenziertere Verwendung des Hybriditätsbegriffs – oder seine Überwindung – erlauben; viertens Konzepte für künftige kulturtheoretische Modellierungen zu entwickeln, die im Sinne vektorisierter Zwischenräume die Rhizomatiken lebendiger Interkonnektoren im Kontext divergierender Modernen weltweit als Lebenspolitiken reformulieren; fünftens aktuelle Diskussionslinien weltweit transarchipelisch zusammenzuführen. Continue reading

06/29-07/01/2011, Symposium: “weltweit worldwide. living together – Archipele als Erprobungräume globalen ZusammenLebens”, Berlin

06/29-07/01/2011, Symposium: "weltweit worldwide. living together - Archipele als Erprobungräume globalen ZusammenLebens", Berlin

06/29-07/01/2011, Symposium: "weltweit worldwide. living together - Archipele als Erprobungräume globalen ZusammenLebens", Berlin

weltweit – worldwide. living together – Archipele als Erprobungräume globalen ZusammenLebens

A TransArea Symposium

International Conference presented by the Institute for Romance Studies at the University of Potsdam and the Ibero-American Institute (Prussian Cultural Heritage Foundation, Berlin. Sponsored by the DFG-Emmy Noether Junior Research Grou, the University of Potsdam and the Potsdam Research Network (pearls).

Program

June 29, 2011

18:00 Address of welcome – Peter Birle (Ibero-Amerikanisches Institut PK)

18:15 Address of welcome – Gesine Müller und Ottmar Ette

18:30 Jorge Volpi (México D.F.): Archipiélagos literarios. América Latina, las batallas de lo universal y lo local (Moderation: Gesine Müller)

19.30 Discussion and Lecture with Wilfried N´Sondé (Brazzaville/Berlin) and Khal Torabully (Port Louis, Mauritius): Zwischen Leopardenkindern und Coolitude (Moderation: Ottmar Ette) Continue reading