10/24/2014, Symposium: “Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie [When Sources speak. Towards a Critical Philology]“, Potsdam

Symposium in honour of the 80th birthday of Martin Fontius

Conference Poster (PDF)

Conference programm (PDF)

10/24/2014, Symposium: "Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie [When Sources speak. Towards a Critical Philology]", Potsdam

10/24/2014, Symposium: “Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie [When Sources speak. Towards a Critical Philology]“, Potsdam

The symposion in honor of Martin Fontius is presented by the Universität Potsdam and POINTS in cooperation with the Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam.

Program (German)

Freitag, 24. Oktober 2014

9:30 Uhr – 11:00 Uhr

Antony McKenna (Institut Claude Longeon, St. Etienne): L’édition critique de la correspondance de Pierre Bayle

Gisela Schlüter (Universität Erlangen-Nürnberg): Abgründige Glaubensbekenntnisse, erzwungene Retraktationen: der Fall Pietro Giannone und seine europäische Resonanz.

11:15 Uhr – 12:30 Uhr

Tobias Kraft (Universität Potsdam): Alexander von Humboldts Reisetagebücher … lesen und sprechen lassen

Jens Häseler (Universität Potsdam): Voltaire und Formey Continue reading