uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Informationsveranstaltungen und Gruppenangebote

Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltung zum Fachwechsel

Termin: 04.12.2019, 16-18 Uhr (im Sommersemester 2020: 27.04.2020)
Ort: wird noch bekannt gegeben
Anmeldung: studienberatunguni-potsdamde
Weitere Informationen

Zweifeln Sie gerade daran, ob Sie mit Ihrem Studienfach Ihre Ziele erreichen können? Wenn Sie einen Fachwechsel innerhalb der Universität Potsdam planen, informieren wir Sie in diesen Veranstaltungen zu den einzelnen Schritten wie der Anerkennung bereits erbrachter Leistungen und der Einstufung in ein höheres Fachsemester, der Bewerbung bzw. Immatrikulation sowie über Fristen und Ansprechpartnerinnen und -partner.

Hochschulinformationstag

Termin: 05.06.2020 (voraussichtlich)
Ort: Griebnitzsee, Haus 6
Weitere Informationen

Am Hochschulinformationstag stellen alle Studienfächer der Universität Potsdam ihr Angebot vor. Darüber hinaus sind auf einem Infomarkt die wichtigsten Einrichtungen der Universität sowie das Studentenwerk und die Agentur für Arbeit Potsdam mit einem Stand präsent. Die Studienberatung der Uni Potsdam ist an diesem Tag vor Ort, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Schnupperstudium

Termin: Januar 2020
Ort: Die Angabe zum Ort entnehmen Sie der Information zur jeweiligen Lehrveranstaltung.
Weitere Informationen

Jedes Jahr im Januar findet das Schnupperstudium an der Universität Potsdam statt. Studieninteressierte sind aufgerufen, individuell ihren Besuch an der Universität zu planen und Lehrveranstaltungen zu besuchen, die ihrem persönlichen Interesse entsprechen. Hierzu öffnen die Fakultäten der Universität eine Vielzahl an interessanten Lehrveranstaltungen und laden Studieninteressierte ein, Uniluft zu schnuppern. Ergänzt wird das Schnupperstudium durch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Studieren mit Stipendium

Termin: 05.11.2019, 19.00 - 21:00 Uhr
Ort: Griebnitzsee
Weitere Informationen

Wollten Sie schon immer mehr darüber wissen, wie eine Bewerbung für ein Stipendium funktioniert und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein sollten?  In der Veranstaltung können Sie Stipendiaten bekannter Förderwerke kennenlernen und sie zu ihren Erfahrungen auf dem Weg zu einem Stipendium befragen. Vielleicht fassen Sie nach der Veranstaltung den Entschluss, sich ebenfalls für ein Stipendium zu bewerben.

Bachelor und dann?

Termin: 11.11.2019, 15.30 - 17:30 Uhr
Ort: Der Ort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Sie werden in Kürze Ihren ersten Abschluss erlangen oder haben den Bachelor schon in der Tasche? Sie fragen sich, welche Karrierechancen Sie mit Ihrem Bachelorabschluss haben, welche Berufsfelder es gibt, oder wie Sie ein passendes Masterstudium finden können? Vielleicht möchten Sie auch erfahren, wie Sie bei der Bewerbung für ein Masterstudium an der Universität Potsdam vorgehen sollten? Gemeinsam mit dem Career Service und der Agentur für Arbeit beantworten wir diese allgemeinen Fragen und Sie erhalten die Gelegenheit Ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen.

Studium im Ausland mit Beeinträchtigung
Gemeinsame Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung und des International Office

Termin: 23.1.2019, 16:15 – 17:30 Uhr
Ort: Neues Palais, Haus 9, Raum 0.19

Vortrag im Rahmen des Schnupperstudiums: „Lehramtstudium an der Universität Potsdam“

Termin: 28.1.2019, 15:30 -17:00 Uhr
Ort: Campus Neues Palais, Haus 9, Raum 1.12.
Weitere Informationen

Interessentinnen und Interessenten für ein Lehramtsstudium erhalten in unserem Vortrag wichtige erste Informationen zum Aufbau und Ablauf des Studiums sowie zur Fachwahl an der Universität Potsdam.

Vortrag im Rahmen des Schnupperstudiums:  "Studium und Bewerbung an der Uni Potsdam"

Termin: 1.2.2019, 13:00 -14:30 Uhr
Ort: Der Ort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Weitere Informationen

Studieninteressierte erhalten in diesem Vortrag wichtige Informationen zum Studienangebot und erste Einblicke in die Bewerbung für ein Studium an der Universität Potsdam.

Vortrag im Rahmen des Schnupperstudiums: "Studentische Gesprächsrunde zum Unialltag"

Termine und Orte:
29.1.19, 14:30 - 16:00 Uhr - Campus Griebnitzsee, Haus 6, Raum S18
30.1.19, 14:30 - 16:00 Uhr - Campus Am Neuen Palais, Haus 8, Raum 0.58
01.2.19, 14:30 - 16:00 Uhr - Campus Griebnitzsee, Haus 6, Raum S22
Weitere Informationen

Studierende unterschiedlicher Fächer berichten in entspannter Atmosphäre vom Studium und Studienalltag an der Universität Potsdam. Studieninteressierte haben die Möglichkeit Ihre Frage direkt und auf Augenhöhe zu stellen.

Begrüßungstreffen für Studierende mit gesundheitlicher Beeinträchtigung und Behinderung

Termin: 11.10.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Am Neuen Palais, Haus 08, Raum 0.58
Anmeldung: erwünscht unter: behinderung-studiumuni-potsdamde

Sie sind neu an der Universität Potsdam und möchten sich in einer ungezwungenen Atmosphäre mit Studierenden und Beraterinnen und Beratern über das Thema „Studium mit Beeinträchtigung oder in schwierigen Lebenssituation" austauchen? Dann sind Sie zu dieser Gesprächsrunde herzlich eingeladen. Darüber hinaus können Sie sich über für Sie wichtige Angelegenheiten informieren und das Beratungsnetzwerk der Universität kennenlernen.

Begrüßungstreffen für Studierende mit beruflicher Qualifikation

Termin: 10.10.2018, 13:00 - 15:00 Uhr
Ort: Am Neuen Palais, Haus 08, Raum 0.56
Anmeldung: erwünscht unter: bettina.schulzeuni-potsdamde

Sie sind neu an der Universität Potsdam und möchten sich mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen vernetzen? Wir möchten die Möglichkeit nutzen, Sie an der Universität Potsdam zu begrüßen, mit wichtigen Informationen zu versorgen und diesen Raum zur Vernetzung zu schaffen.

Begrüßungsveranstaltung für Juniorstudierende

Termin: 07.10.2019
Ort: Am Neuen Palais, Haus 08, Raum 0.59

Die Zentrale Studienberatung begrüßt die Juniorstudierenden für das Wintersemester 2019/2020.

Campusführungen mit den Campusspezialisten

Termin: Die Termine vereinbaren Sie bitte individuell unter der angegebenen E-Mail-Adresse.
Ort: Griebnitzsee, Am Neuen Palais oder Golm
Anmeldung: campusspezialistenuni-potsdamde

Studieninteressierte haben die Möglichkeit einen individuellen Termin für eine Campusführung zu vereinbaren. Dafür setzen Sie sich einfach per E-Mail mit unseren Campusspezialisten in Verbindung.


Gruppenangebote

Workshops zur Studienorientierung für Schulen

Termin: Die Termine werden individuell vereinbart.
Ort: Der Ort wird individuell vereinbart.
Weitere Informationen

Interaktiven Workshops, in denen Informationen zu Studienmöglichkeiten, konkreten Studienbedingungen, zur Studienfinanzierung, aber auch zu organisatorischen Fragen eines Studiums vermittelt werden.

Workshops zur Studienplanung

Termin: September 2019
Ort: Die Angaben zu den Orten entnehmen Sie bitte der unten verlinkten Seite.
Weitere Informationen

Sie stehen am Beginn Ihres Studiums und fragen sich, wie Sie die nächsten Semester am besten planen? In unseren von Studierenden durchgeführten Workshops stehen Fragen zur mittel- und langfristigen Studienplanung im Mittelpunkt.

Workshops zum Stundenplanbau

Termin: September 2019
Ort: Die Angaben zu den Orten entnehmen Sie bitte der unten verlinkten Seite.
Weitere Informationen

Wie aus den Informationen des Vorlesungsverzeichnisses und der fachspezifischen Ordnungen am Ende ein Stundenplan erstellt wird, ist das Thema dieser Workshops. Er wird von unseren Studierenden durchgeführt.

"Fit für die Prüfung? - Lern- und Prüfungsstrategien effizient einsetzen"

Termin: 07.06.2019 von 14:00-18:00 Uhr
Ort: 1.09.2.15
Weitere Informationen

Am Ende des Semesters stehen für viele Studierende dicht gedrängt mehrere Prüfungen an. Im Vorfeld müssen daher verschiedene Themenfelder erarbeitet, strukturiert und gelernt werden, damit das entsprechende Wissen in der Prüfungssituation punktgenau abrufbar ist. Doch wie kann das gelingen, ohne den Überblick zu verlieren und nicht in Panik zu geraten?

Der Workshop „Fit für die Prüfung? - Lern- und Prüfungsstrategien effizient einsetzen“ möchte Studierende dabei unterstützen, Prüfungserfahrungen ressourcenorientiert zu reflektieren und bisher angewandte Lerntechniken und Prüfungsstrategien im Hinblick auf die anstehenden Prüfungen zu erweitern. Auf diese Weise können Vorbereitungszeiten effizienter geplant und genutzt sowie Prüfungsängste abgebaut werden.

Intensiv-Schreibwoche

Termin: 12.-16.08.2019 (09:00-16:00 Uhr) / 16.-20.09.2019 (09:00-16:00 Uhr)
Ort: Der Ort wird Ihnen nach der Anmeldung mitgeteilt.
Weitere Informationen

Die Intensiv-Schreibwoche richtet sich an Studierende, die an einem konkreten Schreibprojekt arbeiten und sich von der Schreiblust anderer anstecken lassen wollen. Die Gruppe bietet den Schreibenden den Raum und die Struktur, individuelle Tagesziele zu erreichen und die Möglichkeit, sich über den Schreibprozess auszutauschen. Bei Bedarf können konkrete Fragen zu Schreibtechniken in der Gruppe oder in Einzelgesprächen mit der Projektbetreuerin besprochen werden.

Schreibgruppe für Fortgeschrittene

Termin: durchgängig montags von 9:30 - 12:00 Uhr
Ort: Der Ort wird Ihnen nach der Anmeldung mitgeteilt.
Weitere Informationen

Die Schreibgruppe als praxisorientiertes Beratungsangebot für Studierende höherer Fachsemester soll einen Rahmen bieten, in dem zielorientiert an der Planung und am Abschluss unterschiedlicher wissenschaftlicher Texte (z.B. Modularbeit, Abschlussarbeit, Essay) gearbeitet werden kann und in der wesentliche Aspekte akademischer Textproduktion diskutiert werden.

Workshop "Aufschiebeverhalten und Motivation"

Termin: 18.06.2019 von 14:00-18:00 Uhr
Ort: 1.08.0.58
Weitere Informationen

Prokrastination, also das pathologische Aufschieben unangenehmer Tätigkeiten, kann den erfolgreichen Abschluss des Studiums unnötig erschweren. Der Workshop verfolgt das Ziel, Ihnen durch die Reflexion Ihres Lern- und Schreibverhaltens sowie praktische Übungen im Bereich von Planung und Motivation die Mittel an die Hand zu geben, um das wissenschaftliche Arbeiten nicht nur effizienter, sondern auch angenehmer zu gestalten.

tasteMINT – Potenzial- Assessment Verfahren

Termin: 11.06.-14.06.2019
Ort: Der Ort wird individuell vereinbart.
Weitere Informationen

Seit 2011 haben MINT-interessierte Schülerinnen ab Klasse 10 bei uns an der Universität Potsdam oder an der Technischen Universität Ilmenau die Möglichkeit, herauszufinden, welche Studienrichtung sie einschlagen möchten. Sie können die unterschiedlichen Herausforderungen der MINT-Studienfächer ausprobieren und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Unternehmen erkunden. Hierbei werden die Schülerinnen von ausgebildeten Assessor*innen begleitet und dabei unterstützt, eigene Stärken und Interessen zu festigen. Die Schülerinnen werden zur Entscheidung zu einem MINT-Fach durch Selbstexploration, das Kennenlernen der Anforderungen, Fremd- und Selbsteinschätzung sowie Beratung ermutigt.

Roberta-Workshops

Termin: auf Anfrage
Ort: an der Universität Potsdam oder in der Schule
Weitere Informationen

In einmaligen Schnupperkursen oder wöchentlichen Workshops haben Schüler und insbesondere Schülerinnen die Möglichkeit, selbst einen Roboter zu bauen, zu programmieren und sich mit Roberta® verschiedenen Herausforderungen zu stellen. Die angebotenen Kurse werden stets durch fachlich ausgebildete Roberta®-Teacher angeleitet und bilden einen tollen Einstieg in die Robotik.

Selbst Assessor*in werden

Termin: Frühjahr 2020
Ort: Universität Potsdam

Die Schulung ermöglicht es, beim Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mitzuwirken. Doch auch für den späteren Beruf, insbesondere dem Lehramt für MINT-Fächer, der freiwilligen oder beruflichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung ist die Schulung zur Assessorin oder zum Assessor eine sinnvolle Ergänzung, um Förderungssituationen zu erkennen und einzuordnen und so einen aktiven Beitrag zur Chancengleichheit zu leisten. Diese Fähigkeiten werden nach dem erfolgreichen Absolvieren der Schulung mit einem entsprechenden Zertifikat anerkannt. Die Ausbildung ist kostenlos.

Die Schulung besteht aus einem 3-tägigen theoretischen und aus einem 3-tägigen praktischen Part.

Roberta-Teacher werden – Roberta Basis Schulung

Termin: 12.04.-13.04.2019
Ort: Universität Potsdam
Weitere Informationen

Spielerisch, spannend, schnell vermittelt – Ziel der Roberta-Schulungen ist es, Lehrkräften von der Grundschule bis Sekundarstufe II Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit digitalen und innovativen Lernmaterialien zu vermitteln. Roberta-Schulungen basieren auf dem mehrfach evaluierten Schulungskonzept des Fraunhofer IAIS. Gendergerechte Lehr- und Lernmaterialien sowie Unterrichtsinhalte werden von Fraunhofer-Wissenschaftler*innen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Pädagog*innen erarbeitet und den Teilnehmenden der Schulungen hands-on vermittelt.

Die Roberta-Basis-Schulung bietet auch ohne Vorkenntnisse einen guten Einstieg in den Aufbau und die Programmierung von Robotern und Hardware aus dem Bereich der Bildungsrobotik. Neben der Vermittlung technischer Kompetenzen bietet der persönliche Austausch mit dem Roberta-Coach und mit den Teilnehmenden die Möglichkeit, Erlerntes unmittelbar zu reflektieren.

Die Kosten für die Ausbildung von Beschäftigten oder Studierenden der Universität Potsdam übernimmt auf Anfrage der MINT-Bereich der Zentralen Studienberatung.


Aus- und Fortbildungen

Fortbildungsveranstaltungen für Studienfachberaterinnen und -berater in Zusammenarbeit mit sqb

Termin: Die Termine geben wir zu gegebener Zeit bekannt.
Ort: Die Informationen zum Ort erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Weitere Informationen

Angepasst an die Bedarfe der Studienfachberaterinnen und Studienfachberater bieten wir in Kooperation mit sqb Fortbildungsveranstaltungen zu Themen wie bspw. Beratungskompetenz, Studium inklusiv gestalten und Prüfungsrecht an.

Ausbildungsmodul für Tutorinnen und Tutoren zum Thema "Studium inklusiv gestalten"

Termin: In der Regel im jeweiligen Sommersemester
Ort: Die Informationen zum Ort erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung beim Zessko.
Weitere Informationen

Das Team um die Beuftrage für Studierende mit Behinderung übernimmt im Rahmen der Zusatzzertikat-Ausbildung "Docendo Discimus" beim Zessko ein Modul zum Thema "Studium inklusiv gestalten".

Ausbildung für studentischen Beraterinnen und Berater

Termin: In der Regel im jeweiligen Sommersemester
Ort: Die Informationen zum Ort erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Weitere Informationen

Sie können sich zur studentischen Beraterin bzw. zum studentischen Berater ausbilden lassen, wenn Sie die neuen Erstsemestlerinnen und Erstsemestler in ihrer Bewerbungsphase und bei den ersten Schritten an der Uni begleiten wollen.