Engagiert für die Universität Potsdam

Freunde, Partner und Ehemalige engagieren sich für die Uni Potsdam.
Photo: Karla Fritze
Freunde, Partner und Ehemalige engagieren sich für die Uni Potsdam. Unterstützung ist auf vielfältige Weise möglich.

Die Universität Potsdam hat sich mit ihren erst 30 Jahren als größte brandenburgische Hochschule einen herausragenden Platz in der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft erarbeitet. Sie punktet mit einer besonderen Vielfalt an Studienmöglichkeiten und einem ausgeprägten interdisziplinären Forschungsprofil und bildet so hochqualifizierte Fachkräfte aus. In ihrer Geschichte hat die Universität etwa 40 Tausend Studierende zu einem erfolgreichen Studienabschluss geführt und auf ihre beruflichen Karrieren vorbereitet. Mit den Absolventinnen und Absolventen pflegt die Universität einen lebendigen Dialog.

Für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Universität und ihrer Fakultäten ist es von großer Bedeutung, wenn neben Alumni und Ehemaligen auch Freunde und Förderer Interesse an der Entwicklung der Universität Potsdam zeigen und sich nachhaltig für die Universität Potsdam engagieren. Verschiedene Möglichkeiten gibt es, um die Universität und ihre Studierenden zu unterstützen. So kann die Verbundenheit mit der Hochschule durch Spenden oder eine Mitgliedschaft in der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. ausgedrückt werden oder aber auch durch die Stiftung eines Universitätsstipendiums.

Kontakt

Referentin für Friend- und Fundraising

 

Campus Neues Palais
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam