Erasmus+ Partnerschaft der Uni Potsdam: University of Tartu

.
Photo: University of Tartu

Die Universität von Tartu ist die nationale Universität Estlands, die einzige klassische Universität des Landes sowie die größte und renommierteste. Die Universität, die zu den besten 1,2% der besten der Welt gehört, ist eine angesehene öffentliche Forschungseinrichtung, die hauptsächlich in der Stadt Tartu angesiedelt ist, aber auch über Abteilungen in allen größeren Städten Estlands verfügt. Die UT hat 13.000 Studierende, darunter 1800 internationale aus 105 Ländern.

 

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der University of Pécs bewerben?

Bewerben können sich Bachelor- und Master-Studierende der Uni Potsdam aus der Rechtswissenschaft, Germanistik, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft sowie der Digital Engineering Fakultät ab dem ersten Fachsemester.

Warum sollte man an der  University of Tartu studieren? Was macht das Studium an der University of Tartu so interessant?

  • Die Universität Tartu ist die 301. beste Universität der Welt (QS World Universitäts-Rankings).
  • Sie bietet Kurse auf Englisch, Russisch und Estnisch an. Es ist also kein Muss, die regionale Sprache zu sprechen!
  • Estland ist berühmt für seine digitale Gesellschaft und hat die höchsten Anzahl von Unternehmensgründungen pro Kopf in Europa.
  • 93% der internationalen Studierenden schätzen Estland als sehr sicheres Land ein.
  • Wer auf einem professionellen Level Sport betreibt, kann sich  dem UT Academic Sports Club anschließen und die Uni bei Sportwettbewerben vertreten. Dafür sind Stipendien verfügbar und es kann auch einen Trainer sowie Sportausrüstung und Zugang zu den Sportanlagen bereitgestellt werden.
  • Über 80% der derzeitigen internationalen Studierenden erwägen einen Aufenthalt in Estland nach dem Studienabschluss.
  • Internationale Studierende haben die Möglichkeit, in modernen, zentral gelegenen Wohnheimen untergebracht zu werden (5 Minuten zu Fuß zu Tartus Hauptplatz, 10 Min. zum Hauptgebäude der Universität). Die Wohnheime bestehen aus Wohnungen, jede bestehend aus 2-3 Zweibettzimmern mit einer gemeinsamen Küche und Bad.
  • Während des Semesters können internationale Studierende an verschiedenen Veranstaltungen und Ausflügen zum Kennenlernen
    Estlands teilnehmen. Es gibt eine Reihe von Studentenorganisationen und Clubs, die das soziale Leben auf dem und außerhalb des Campus bereichern.
  • Studierenden der Uni Potsdam werden im Rahmen des Erasmusprogramms die Studiengebühren in Estland erlassen.
  • Austauschstudierende erhalten konkrete Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans und werden von den jeweiligen Koordinatoren betreut.
  • Erasmus+ / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Erasmusstudienplatz im Akademischen Jahr 2021/22 (Achtung: sowohl WS 21/22 als auch SoSe 22) ist der 31. Januar. Die Bewerbung erfolgt direkt bei Ihrem Erasmus+ Koordinator. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr gliedert sich in zwei Semester auf. Das Wintersemester beginnt Anfang September und endet Ende Januar. Das Sommersemester beginnt in der Regel Anfang Februar und endet Mitte Juni.

  • Unterkunft

    Die Universität bietet internationalen Studierenden eine Wohnheimplatzierung. Die Kosten im Wohnheim betragen 150 Euro pro Monat.

  • Finanzielles

    Der Aufenthalt an der University of Tartu kann über das Erasmus+ Programm gefördert werden. Derzeit liegt der Mobilitätszuschuss für Estland bei 330 Euro pro Monat.
    Die Lebenshaltungskosten in Estand sind jedoch im Vergleich zu Deutschland niedrig. Die UT schätzt, dass ein Studierender im Monat um die 450 Euro zum Leben braucht (inklusive Miete).

.
Photo: University of Tartu

 

Studentischer Vibe in unberührter Natur

Jede fünfte Person in Tartu, der zweitgrößten Stadt Estlands, ist Student. Tartu ist berühmt für seine langjährige Universitätstradition von rund 400 Jahren. Die Stadt ist perfekt für einen Auslandsaufenthalt, da sie übersichtlich und leicht zu Fuß zugänglich ist, aber trotzdem eine Menge zu bieten hat! Ihre jugendliche Ausstrahlung, kombiniert mit der Vielzahl an Freizeitangeboten, schafft ihren einzigartigen Geist. Dazu ist sie umringt von unberührter Natur, was einen tollen Ausgleich zum trubeligen Studentenleben schafft.

 

 

.
Photo: University of Tartu