Laptop in Bibliothek
Foto: pixabay| geralt

UP Conference Account

Die Universität hat ein Angebot für Studierende, die kriegsbedingt aus der Ukraine flüchten mussten, ihr Studium aber weiterhin online weiterführen möchten und dazu einen Arbeitsort benötigen.

 

Um Ihrem Studium digital folgen zu können, erhalten Sie einen UP Conference Account, den Sie schnell und kostenlos im International Office beantragen können.

Zur Abholung Ihres Zugangs-Vouchers vereinbaren Sie bitte per Email einen Termin mit Madeleine Barisch, madeleine.barischuni-potsdamde (Campus Neues Palais, Haus 8, Raum 0.42).

Mit diesem Account können Sie das digitale Netzwerk der Universität nutzen.

Die Universitätsbibliotheken stehen Ihnen genauso offen wie die Mensen an den drei Standorten der Universität. Zwischen 11 - 15 Uhr können Sie dort ein kostenloses Mittagessen erhalten.

Außerhalb der Mittagszeit können Sie die Mensen als Arbeitsplatz nutzen. Auch die anderen öffentlichen Arbeitsplätze der Studierenden stehen Ihnen zur Verfügung.

Sehr gern können Sie auch die Bibliotheken für Ihre Recherche nutzen. Dafür müssen Sie sich nicht anmelden. Gedruckte Medien können Sie vor Ort nutzen, die digitalen Medien auf den vorhandenen Rechnern oder auf Ihrem Endgerät über das UP-Netzwerk. (Eine Anmeldung ist nur nötig, wenn Sie die Ausleihe nutzen möchten. Dafür bringen Sie bitte eine aktuellen Wohnraumnachweis mit).

Kontaktperson für die Abholung des Zugangs-Vouchers

Bitte machen Sie einen Termin mit Frau Madeleine Barisch aus, um den Zugangs-Voucher persönlich im International Office abzuholen (madeleine.barischuni-potsdamde).

Ort: International Office, Campus Neues Palais, Haus 8, Büro Madeleine Barisch, Raum 0.42. | Anfahrt