Logo :: HiN - Humboldt im Netz

______________________________________________________

Logo :: HiN VII, 12 (2006)

Franz-J. Weihrauch

Nachrichten aus Amerika oder wie man in Koblenz von Humboldts Reise nach Amerika erfuhr

9. Ausblick

Soweit der Ausflug in die große, weite Welt; im Alltag dagegen haben die Herausgeber und Redakteure der Zeitung „Der Bewohner des West Rheins“ mit ganz anderen, profanen Problemen zu kämpfen. Im Abschnitt unmittelbar unter der Zusammenfassung von Humboldts Brief geht es schlicht und wenig ergreifend um die weitere Existenz des Blattes. Die Herausgeber fordern in einer Annonce ihre Abonennten eindringlich auf, die längst fälligen Zahlungen für die bezogenen Ausgaben zu entrichten. Gestiegene Kosten „für Stempel, Druckkosten[1] machten dies dringend erforderlich. Etwas mehr als einen Monat später– nach insgesamt einem Jahr und zwei Monaten Laufzeit - wird der „Bewohner des West Rheins“ eingestellt.[2]

 


[1] Der Bewohner des West Rheins vom 29. Brumaire IX, Nr. CLXXXXV (=20.November1800).

[2] Die Zeitung wird unter dem neutralen Titel „Koblenzer Zeitung“ bis zum März 1803 forgesetzt, bis sinkende Abonnentenzahlen die endgültige Einstellung unumgänglich machen. Vgl. Helmut Kampmann: Koblenzer Presse-Chronik. 80 Zeitungen aus drei Jahrhunderten. Koblenz 1988, S. 66.

______________________________________________________

Navigationselement: zurück

© hin-online.de. postmaster@hin-online.de
Letzte Aktualisierung: 25 April 2006 | Kraft

Navigationselement: weiter