Month: February 2018

Padlet

Interaktive Tafel zum Sammeln von Notizen und Kommentaren

Padlet ist eine digitale Pinnwand, die sehr einfach gestaltbar und vielfältig im Unterricht einsetzbar ist. Unterschiedliche Informationen des Unterrichts können kollaborativ und anonym gesammelt, geordnet und gespeichert werden.

Neben dem Sammeln von Notizen und Kommentaren können unter anderem auch Dateien, Videos oder Podcast ins Padlet verlinkt werden. 

Verfügbarkeit IOS, Android sowie webbasiert 
GeräteSmartphone, Tablet, Laptop/PC
URLhttps://padlet.com/
WLANist notwendig
Anmelden

Die Lehrkraft muss sich zur Erstellung eines Padlets anmelden.

Die Lernenden müssen sich nicht anmelden. 

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • strukturierte Sammlung von Ideen
  • Sortieren von Unterrichtsinhalten
  • Erstellen von Handouts 
  • Sammlungen verschiedener Materialien auf einer Pinnwand 

 

Bildergalerie:

PINGO

Interaktiv Quizfragen stellen und Antworten besprechen 

PINGO bietet die Möglichkeit Wissen über Quizfragen zu erfassen und zeitnahe Lösungen zu erhalten, beziehungsweise diese der Lerngruppe zu präsentieren. Die Fragen können von der Lehrkräfte ausgewählt und zur Beantwortung freigegeben werden. Somit können Themen aus dem Unterricht wiederholt werden. Neben bekannten Formaten von Single Choice und Multiple Choice Fragen, können bei PINGO aus Wordcloud durch Freitextantworten erstellt werden oder numerische Antworten erzeugt werden (z.B. für das Üben zur Kopfrechnen).

Verfügbarkeitwebbasiert 
GeräteSmartphone, Tablet, Laptop/PC
URLhttp://pingo.upb.de/
WLANist notwendig
Anmeldung

Die Lehrkraft muss sich zur Erstellung des Quiz anmelden.

Lernenden müssen sich nicht anmelden, sondern erhalten über einen Code Zugang zum Quiz.

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • bereits erarbeitete Wissen überprüfen mit Live-Ansicht der Lösungen (inkl. Ausgabe der Anzahl der Teilnehmenden)
  • Vergleich von Wissensständen möglich 
  • Wiederholung der Unterrichtsinhalte durch Quizfragen
  • Fragenformate: Single Choice, Multiple Choice, Freitextantworten, Numerische Antworten

 

Bildergalerie:

Classroomscreen

Strukturierung und Visualisierung im Unterricht durch die interaktive Tafel

Classroomscreen ist ein Unterrichts-Management-Tool, mit dem man Bildschirm-Projektionen zu einer interaktiven Tafel gestalten kann. Der Lehrkraft bietet es die Möglichkeit, Arbeitsaufträge oder Gruppenarbeiten leicht zu organisieren und zu strukturieren.

Verfügbarkeit webbasiert 
GeräteLaptop/PC (Beamer notwendig) , Smartboard
URLhttps://www.classroomscreen.com/
WLANist notwendig
Anmeldenkeine Anmeldung erforderlich

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • Unterricht strukturieren
  • Timer bei Arbeitsaufträgen abbilden 
  • Arbeitsaufträge visualisieren (u.a. Stillarbeit, Gruppengespräche)
  • Zeichenpad - Modelle schrittweise erklären

Ein Unterrichtsbeispiel finden Sie hier.

Socrative

Gruppenquiz oder individuelles Überprüfen von Wissen 

Socrative bietet die Möglichkeit Wissen über Quizfragen zu erfassen und zeitnahe Lösungen zu erhalten, beziehungsweise diese der Lerngruppe zu präsentieren. Die Visualisierung von Socrative ist motivationsfördernd und bringt Spaß in den Klassenraum. Es können Single-Choice- und Multiple-Choice-Fragen als auch Fragen mit freier Texteingabe als Antwortmöglichkeit erstellt werden.

Verfügbarkeit IOS, Android sowie webbasiert 
GeräteSmartphone, Tablet, Laptop/PC
URLhttps://www.socrative.com
WLANist notwendig
Anmelden

der Lehrende muss sich zur Erstellung des Quiz anmelden

Lernenden müssen sich nicht anmelden

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • bereits erarbeitete Wissen überprüfen mit Live-Übersicht
  • Klausuren und Test  erstellen (Onlineprüfung)  
  • Gruppenquiz mit Visualisierung und Live-Übersicht der Ergebnisse
  • Individuelle Auswertung der Wissenstandes der SuS möglich (dann ist keine Anonymität mehr gesichert)

 

Quizacademy

Wiederholung von Seminarinhalten und Überprüfung von Wissensstrukturen

Quizacademy bietet die Möglichkeit, Wissen zusammenzufassen und zu überprüfen. Das Quiz kann in verschiedene Themenschwerpunkte unterteilt werden und bietet sich somit als Selbstüberprüfungstool für die Lernenden an. 

VerfügbarkeitIOS, Android, sowie webbasiert 
GeräteSmartphone, Tablet, Laptop/PC
URL

Startseite
WLAN
  • für die webbasierte Anwendung notwendig,
  • als APP auch ohne WLAN-Aanschluss zugänglich und nutzbar 

Anmeldung

  • Schülerinnen und Schüler müssen sich nicht anmelden
  • Lehrkraft muss sich für die Erstellung eines Quiz registrieren

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • umfassende Zusammenfassung über das bisherige Wissen
  • zu den Fragen können Begründungen angegeben und auf Literaturhinweise verwiesen werden
  • eignet sich vor allem zur selbstständigen Wiederholung und Wissensüberprüfungen vor Tests oder Klausuren
  • Inhalte eines Quiz können auch von den Lernenden selbst erstellt werden, was einen weiteren Lerneffekt darstellt

Ein Unterrichtsbeispiel finden Sie hier.

Answergarden

 Leichte Bedienung und hervorragende Visualisierung 

Mit Answergarden ist nicht nur ein gemeinsames Brainstorming möglich, sondern auch das Sammeln von Begriffen uns vieles mehr ….  

Verfügbarkeit webbasiert 
GeräteTablet, Laptop/PC, Smartphone
URLhttps://answergarden.ch/
WLANist notwendig
Anmeldenkeine Anmeldung erforderlich

Verwendungsmöglichkeiten für den Unterricht:

  • Brainstorming zum Stundenthema
  • Evaluation von Unterrichtsstunden
  • kollaboratives Erstellen von Wordclouds (z.B. Zusammenfassung von Texten / Vokabeln etc.)
  • Wiederholung in Form von Begriffen und Phrasen

Ein Unterrichtsbeispiel finden Sie hier.

Digitale Medien in der Lehre IV

Answergarden – leichte Bedienung und hervorragende Visualisierung

Studierende äußern oft den Wunsch Seminare oder Vorlesungen an Universität interessanter oder interaktiver zu gestalten. Durch digital gestützte Didaktik jener Veranstaltungen ist es möglich, diese Wünsche umzusetzen. Zudem können digitale Medien dazu führen, leicht mit Studierenden zu interagieren – gerade für Vorlesungen kann da relevant sein.

Vorlesungen bedeutet für mich nicht, dass 90 Minuten am Stück über Inhalte referiert wird. Wir haben den Anspruch mit den Studierenden zusammen für besprochene Inhalte zu diskutieren und die Studierenden so aktiv einzubeziehen. Dabei helfen uns nicht nur gängige Quiztools wie Quizacademy, Pingo oder Socrative um besprochenes Wissen zu wiederholen und über Thesen abzustimmen, wir nutzen auch Tools um Begriffe und Themen zu sammeln (Answergarden) oder gemeinsam Lösungen zu generieren (Tricider).

In diesem Blogbeitrag möchte ich Answergarden.ch (Infos zum Tool) vorstellen -  durch Answergarden ist nicht nur ein gemeinsames Brainstorming möglich, sondern auch das Sammeln von Begriffen uns vieles mehr …. 

 Vorteile

 Nachteile

 

  • Anonym
  • Kann jederzeit erweitert / bearbeitet werden (generierter Link wird gespeichert)
  • Einfaches und übersichtliches Design
  • Antworten werden gezählt
  • Die Erstellung dauert max. eine Minute und kann somit spontan eingesetzt werden

 

  • Unübersichtlichkeit bei längeren Antworten – eignet sich nur, wenn Begriffe als Antworten dienen, die einheitlich genutzt werden
  • Kann nicht bearbeitet werden, Begriffe können nicht gelöscht werden
  • Anzahl der Antworten kann nicht eingegrenzt werden (entweder eine oder unendlich viele)

Answergarden kann in allen Unterrichtsphasen eingesetzt werden, um die verschiedenen Unterrichts- und Lernziele umzusetzen. Das Tolle an Answergarden.ch ist, dass Studierende sich nicht anmelden müssen und per Link direkt anonym teilnehmen können. Ich finde die Visualisierung bei Answergarden.ch sehr gelungen - einfach und übersichtlich.

Der Zugang der Studierenden ist meines Erachtens unkompliziert, da diese entweder einen sehr kurzen Link eingeben müssen oder per QR-Code Zugriff auf die Umfrage erhalten. Der Link zur Umfrage wird durch Answergarden.ch automatisch als QR-Code generiert und kann zeitgleich zur Umfrage selbst im Webbrowser angezeigt werden (siehe Abbildung 1). Nach der Umfrage hat man die Möglichkeit, die Antworten als Texte zu erhalten und die Resultate über mehrere Plattformen zu teilen bzw. zu exportieren.

Wie funktioniert das nun?

  • Öffnet den Link und überlegt euch eine Frage, die mit einem Begriff oder kurzen Phrasen beantwortet werden kann.
  • Wählt den passenden Modus für eure Frage:
    1. Brainstorming: unendlich viele Antworten können gegeben werden
    2. Classroom: pro Aufruf des Links nur eine Antwort möglich
    3. Moderator: Sie entscheiden, welche Antworten im Answergarden angezeigt werden können.
    4. Locked: In jenem Modus kann keine Bearbeitung mehr vorgenommen werden.
  • Wählt die Länge eurer Antwort (20 oder 40 Zeichen)
  • Wählt ein Passwort, falls ihr euren Answergarden später bearbeiten möchtet.
  • Los geht es … versendet den LINK oder generiert einen QR-Code und lasst eure Studierenden partizipieren.

Ich habe Answergarden.ch schon in unterschiedlichen Situationen in meiner Lehre eingesetzt.

Im Folgenden findet ihr ein paar Beispiele:

  • Brainstorming zum Stundenthema: Anknüpfung an schon vorhandenes Wissen

Z.B. in der ersten Stunde unserer Vorlesung über Schultheorien, wurde zusammengetragen, welche Funktionen die Studierenden der Schule zuordnen.

  • Evaluation der Unterrichtstunde: Meinungsabfrage

Z.B. in den letzten 10 Minuten einer Stunde habe ich gefragt, was den Studierende in den letzten 3 Sitzungen besonders gefallen hat (wurden am Anfang mit einem + markiert) und welche Inhalte verbessert werden können (wurden am Anfang mit einem – markiert).

  • Zusammenfassung: Gelesene und besprochenen Texte werden zusammengefasst

Z.B. haben wir gemeinsam Texte zusammengefasst, indem relevante Fachbegriffe in Answergarden.ch zusammengetragen wurden.

  • Wiederholung: Wichtige Begriffe der letzten Seminarsitzung wurden zur Wiederholung gesammelt. Diese wurden dann im Anschluss von den Studierenden erklärt.

Probiert es gerne aus und schickt mir eure Resultat. Ich würde die Ideen hier gerne sammeln.

Infos zum Tool finden Sie unter folgendem Link

© 2019

Theme by Anders NorenUp ↑