Medieninformation der Universität Potsdam

Nr. 002/06 vom 09.01.2006

Fragment

Ausstellung von Studierenden der Universität Potsdam vom 11. Januar bis 8. Februar 2006

"Fragment" ist der Titel einer Werkstattschau Plastik und Skulptur von Studierenden des Studienganges Kunst in Lehrämtern der Universität Potsdam am Uni-Standort Babelsberg. Das geschichtsträchtige Ambiente des Lichthofs mit seinen hohen Marmorwänden gibt den Plastiken und Skulpturen genügend Raum. Ausgehend von der Themenstellung setzten die Studierenden unter der Leitung von Claudia Güttner ihre Assoziationen und Gefühle in dreidimensionale Objekte um. Fragment, als Bruchstück oder Ausschnitt eines Ganzen, konnte während des Kurses in wahlweise einer antragenden Technik, Verschweißen von Metall, und einer abtragenden Technik, Herausarbeiten aus einem Block, hergestellt werden. Durch die reduzierte Formsprache erlauben die Plastiken dem Betrachter eigene Interpretationen.

Hinweis an die Redaktionen:

Zeit der Ausstellung: Mittwoch, 11. Januar bis Mittwoch, 8. Februar 2006, montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 11. Januar 2006, 18.00 Uhr
Ort der Ausstellung: Universitätskomplex Babelsberg, August-Bebel-Straße 89, Haus 1, Foyer

Für weitere Informationen steht Ihnen Claudia Güttner von der Universität Potsdam telefonisch unter 0331/977-2478 oder 0179-2119805, E-Mail: c.guettner@freenet.de zur Verfügung.

zurück zur Übersicht