Internationale Konferenz -
Wissenschaftler über Steuersysteme


[ vorherige Seite | Hauptseite | nächste Seite ]



12/99
21.01.1999

Wissenschaftler über Steuersysteme
Internationale Konferenz vom 27. bis 29. Januar

Eine internationale, fachöffentliche Konferenz veranstaltet das Australienzentrum der Universität Potsdam in der Zeit vom 27. - 29. Januar 1999. Gegenstand des Expertentreffens sind Steuer- und Transferleistungsreformen in Australien und Deutschland. Die in englischer Sprache durchgeführte Konferenz ist bereits die dritte einer Reihe, die sich insbesondere aktuellen Reformen widmet. Vorangegangene Veranstaltungen handelten beispielsweise über Verwaltungs- und Bildungsreformen. Hochrangige internationale Referenten aus den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, aus Theorie und Praxis werden jetzt die aktuellen australischen und deutschen Steuersysteme vor allem im Hinblick auf ihren jeweiligen Reformbedarf untersuchen. Verständigen will man sich dabei unter anderem zur unterschiedlichen Behandlung von Fragen der Einkommenssteuer, Rentenversicherung und Sozialhilfe in beiden Ländern. Theorie und Praxis sollen verglichen und bereits eingeführte Reformen vorläufig bewertet werden.

Ziel der Konferenz in Potsdam ist es, durch den Blick auf das jeweilig andere System eigene neue Reformansätze zu gewinnen. Geplant ist bereits heute eine thematisch gleiche Folgekonferenz in Sydney im Herbst dieses Jahres. Die nun in der brandenburgischen Landeshauptstadt avisierte Tagung wird dafür wichtige Ergebnisse liefern.

Detaillierte Informationen über das Programm gibt es im Australienzentrum der Universität Potsdam, Telefon 0331/291609.

Hinweis an die Redaktionen:
Beginn der Veranstaltung    27. Januar 1999, 19.00 Uhr; ansonsten 10.00 Uhr bzw. 09.00 Uhr
Ort der Veranstaltung:  Arkona Hotel Voltaire Potsdam, 14467 Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 88

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Rico Janke aus dem Australienzentrum der Universität Potsdam unter Tel.: 0331/291609 zur Verfügung.


[ vorherige Seite | Hauptseite | nächste Seite ]

Copyright © 1995 Jens Habecker, Universität Potsdam, glaesmer@rz.uni-potsdam.de
[ Letzte Aktualisierung 21.01.99 Jens Habecker ]