Eröffnung des Aston Distance Learning Centre
an der Universität Potsdam


[ vorherige Seite | Hauptseite | nächste Seite ]



08/99
15.01.1999

Eröffnung des Aston Distance Learning Centre an der Universität Potsdam
am 16. Januar 1999

Im Rahmen der wissenschaftlichen Zusammenarbeit des Sprachenzentrums der Universität Potsdam mit der School of Languages and European Studies der Aston University, Birmingham/ Großbritannien, wird das vom British Council unterstützte Aston Distance Learning Centre an der Universität eröffnet. Das Aston Distance Learning Centre ermöglicht Fernstudien, die im Vergleich zum Direktstudium einen gleichwertigen Abschluß garantieren. Zwischen Birmingham und Potsdam bestehen auf dieser Ebene mittlerweile langjährige Kontakte, wobei das Sprachenzentrum der Universität Potsdam inzwischen Fremdsprachenverbindungen für die neuen Bundesländer und Osteuropa koordiniert. Zur Eröffnung des Aston Distance Learning Centre findet für immatrikulierte postgraduale Studierende, für Mitarbeiter des Sprachenzentrums sowie Interessierte eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung statt. Den Hauptvortrag "Misconceptions of Language or When Do You ´Know` a Language" hält Dr. Peter Roe, Research Director der Language Studies Unit der School of Languages and European Studies der Aston University.

Die feierliche Eröffnung findet am 16. Januar, 09.30 Uhr im Sprachenzentrum an der Universität Potsdam, Am Neuen Palais, Haus 08, Raum 1.70 statt. An beiden Wochenendtagen des 16. und 17. Januar stehen wissenschaftliche Veranstaltungen, Demonstrationen und individuelle Beratungen auf dem Programm.

Hinweis an die Redaktionen:

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Heidrun Klemm, Koordinatorin Bereich Englisch des Sprachenzentrums, Tel.:0331/977-2578 und Wolfgang Lüer, Local Course Administrator des Sprachenzentrums, Tel.: 033200/86378.


[ vorherige Seite | Hauptseite | nächste Seite ]

Copyright © 1995 Jens Habecker, Universität Potsdam, glaesmer@rz.uni-potsdam.de
[ Letzte Aktualisierung 20.01.99 Jens Habecker ]