uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Promotionsstipendien 2019

Ausschreibungsfrist: 3. März 2019

  • Die Vollzeit-Stipendien: Diese Stipendien werden bis zu 36 Monate finanziert.
  • Abschluss-Stipendien: Diese dienen der Fertigstellung Ihrer Promotion und werden bis zu sechs Monate finanziert.

Die Universität Potsdam vergibt Promotionsstipendien aus Mitteln der Graduiertenförderung des Landes Brandenburg. Die Stipendien bieten Ihnen eine finanzielle Sicherung des Lebensunterhaltes mit i.d.R. 1.100 € monatlich. Davon müssen Sie neben den Lebensunterhaltskosten auch Kranken- und ggf. Sozialversicherungen finanzieren. Bewerben können sich Promovierende der Universität Potsdam. Voraussetzung ist eine Erstbetreuerin/ein Erstbetreuer von der Universität Potsdam. Die Stipendien werden fachoffen vergeben.

  • Die Vollzeit-Stipendien: Diese Stipendien werden bis zu 36 Monate finanziert.
  • Abschluss-Stipendien: Diese dienen der Fertigstellung Ihrer Promotion und werden bis zu sechs Monate finanziert.

Die Universität Potsdam vergibt aktuell wieder Promotions-Stipendien. Die Ausschreibungsfrist endet am 3. März 2019.
Antragberechtigt sind Promovierende der Universität Potsdam mit einer Erstbetreuerin/einem Erstbetreuer von der Universität Potsdam.

Neu in 2019: für Abschlussstipendien gibt es zwei Fristen. Eine zweite Ausschreibung wird im Sommer 2019 bekannt gegeben.

Portrait von Nadja Schubert

Kontakt: Nadja Schubert

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam