uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Wissenschaftsmanagement

- AUSSCHREIBUNG 2017/2018 -

Die Bewerbungsfrist endete am 30. April 2017

Das Berufsfeld Wissenschaftsmanagement erfordert umfangreiche Kompetenzen und übergreifende Kenntnisse zur Organisation und Steuerung von Wissenschaftseinrichtungen.
Die Teilnehmenden der Programmlinie Wissenschaftsmanagement erarbeiten sich für Ihren Arbeitsalltag ein grundlegendes und breit gefächertes Wissen, dass auf die Besonderheiten des Wissenschaftsbetriebs abgestimmt ist. Sie bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und ‑wissenschaftlern, die einen Einstieg in das Hochschulmanagement suchen, eine spezifische Weiterbildung zu Konzepten und Instrumenten des Projekt-, Finanz- und Qualitätsmanagements, zur Organisations- und Personalentwicklung, zur Gestaltung von Veränderungsprozessen, zum strategischen Management und Praxistransfer sowie zur internen und externen Kommunikation.

Stärkung der Managementkapazität von Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Die Potsdam Graduate School (PoGS) schreibt zum zweiten Mal das Programm Wissenschaftsmanagement aus, das sich an Promovierende in der Abschlussphase, Postdocs mit Aufgaben in Forschung und Lehre, Habilitierte und Juniorprofessionen und -professoren aller Fachrichtungen der Universität Potsdam und der außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Land Brandenburg richtet, die sich parallel zu ihrer wissenschaftlichen Ausbildung überfachlich und bedarfsorientiert weiterbilden möchten.

Die 2. Ausschreibung erfolgt im Rahmen der durch den Europäischen Sozialfond (ESF) geförderten Initiative High Potentials - Academy for Postdoctoral Career Development. Die zentrale Komponente der Academy-Initiative beinhaltet ein innovatives Qualifizierungsangebot. Das Programm Complementary Profile Development (CPD) wird zur Unterstützung der Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und ‑wissenschaftlern entwickelt und zunächst in vier Programmlinien angeboten.

Berufsfelder Wissenschaftsmanagement:

KoordinatorInnen, ManagerInnen und GeschäftsführerInnnen in wissenschaftlichen Einrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen), in der Wissenschaftsverwaltung (Senatsverwaltung, Ministerien, EU), in Akademien 

Portrait von Dr. Bettina Buchholz

Kontakt: Dr. Bettina Buchholz

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam