Team

Das PINA-Team versteht sich als interdisziplinäres Kompetenzzentrum für frühkindliche Bildungsforschung mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Wir freuen uns über weitere Forscherinnen und Forscher, die mitmachen und sich PINA anschließen wollen! Aktuell gehören zum Team:

Portrait of Gerlind Große

Gerlind Große

Professorin für Frühkindliche Bildungsforschung

Gerlind Große ist Entwicklungspsychologin und Bildungsforscherin. Sie forscht und lehrt an der FH Potsdam im Studiengang Frühkindliche Bildungsforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind 1) Praxisentwicklung und Transfer, 2) Kommunikations- und Sprachentwicklung und 3) Sozial-emotionale Entwicklung.

Portrait of Frauke Hildebrandt

Frauke Hildebrandt

Professorin für Frühkindliche Bildungsforschung

Frauke Hildebrandt ist Studiengangsleiterin des kooperativen Masterstudiengangs "Frühkindliche Bildungsforschung" von FH Potsdam und Universität Potsdam und wissenschaftliche Leiterin mehrerer Forschungsprojekte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Qualität in Einrichtungen der Frühen Bildung sowie pädagogische Interaktion, Partizipation und Entwicklung von Rationalität.

Portrait of Jan Lonnemann

Jan Lonnemann

Professor für Empirische Kindheitsforschung

Jan Lonnemann ist an der Universität Potsdam tätig und lehrt im Studiengang Frühkindliche Bildungsforschung. Im Mittelpunkt seiner Forschungsinteressen stehen die Grundlagen des Erwerbs schulischer Fertigkeiten im Lesen und Rechnen.

Portrait of Birgit Elsner

Birgit Elsner

Professorin für Entwicklungspsychologie

Birgit Elsner lehrt und forscht an der Universität Potsdam zur sozial-kognitiven Entwicklung in der frühen Kindheit sowie zu Zusammenhängen zwischen dem frühkindlichen Spracherwerb und der Entwicklung nicht-sprachlicher geisitiger Fähigkeiten. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt in der Untersuchung, wie Probleme mit der Kontrolle von Handlungen und/oder Gefühlen sowie mit dem Nachvollziehen der geistigen Zustände anderer Personen (Theorie of Mind) sich beeinträchtigend auf die Entwicklung im Grundschlualter auswirken, v.a. bezogen auf das Auftreten von aggressivem Verhalten und Ess- und Gewichtsproblemen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Barbara Höhle leitet Prof. Dr. Elsner das BabyLab der Universität Potsdam.

Portrait of Caroline Wronski

Caroline Wronski

Akademische Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam

Caroline Wronski ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Frühkindlichen Bildungsforschung an der Fachhochschule Potsdam. Sie forscht und lehrt zu frühkindlicher kognitiver Entwicklung. Sie ist Ko- Leiterin des Masterstudiengangs Frühkindliche Bildungsforschung und des Projekts EQUIP (Entwicklung von Qualität und Interaktion im pädagogischen Alltag).

Portrait of Bianka Pergande

Bianka Pergande

Akademische Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam

Bianka Pergande ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der frühkindlichen Bildungsforschung an der Fachhochschule Potsdam. Ihr Schwerpunkt sind Kinderrechte. Sie forscht zur Qualität in Kindertageseinrichtungen und Partizipation im Projekt BiKA (Beteiligung im Kita-Alltag) und koordiniert PINA.

Portrait of Karoline Lohse

Karoline Lohse

Akademische Mitarbeiterin an der Uni Potsdam

Karoline Lohse ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Empirischen Kindheitsforschung der Uni Potsdam und Lehrende im Masterstudiengang Frühkindliche Bildungsforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung zeitlicher Konzepte in der Kindheit sowie der Einfluss sozialer Interaktionen auf kindliche Lernprozesse.

Portrait of Juliane Burmester

Juliane Burmester

Akademische Mitarbeiterin

Juliane Burmester ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt EQUIP (Entwicklung von Qualität und Interaktion im pädagogischen Alltag) und forscht zum Einfluss von kognitiv anregenden Interaktionen, insbesondere Elementen des sustained shared thinking, auf das Sprachverhalten von Kindern. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Forschung sind Untersuchungen zum Sprachverstehen und zur Sprachproduktion mit Hilfe behavioraler und elektrophysiologischer Methoden.

Portrait of Jasmin Luthardt

Jasmin Luthardt

Akademische Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam

Jasmin Luthardt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam und promoviert im EQUIP Teilprojekt 2a zur Transformation von Einstellungen von PädagogInnen in Kindertagesstätten. Neben Innovationsprozessen in Bildungseinrichtungen beschäftigen sie Fragen zur Qualität pädagogischer Prozesse im Feld der frühen Kindheit.

Portrait of Ruben Maué

Ruben Maué

Akademischer Mitarbeiter an der Fachhochschule Potsdam

Ruben Maué ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektkoordinator im EQUIP-Projekt. Er evaluiert Fortbildungen für pädagogisches
Fachpersonal. Mit Methoden der Sozialpsychologie forscht er im Speziellen zu durch Fortbildungen bedingte Einstellungsänderungen der
Fachkräfte.

Portrait of Gregor Kachel

Gregor Kachel

Akademischer Mitarbeiter an der Fachhochschule Potsdam

Gregor Kachel ist an der Fachhochschule Potsdam tätig und lehrt im Studiengang Frühkindliche Bildungsforschung. Soziales Lernen in Peer-Interaktionen, gestische Kommunikation und die Entwicklung frühkindlichen Symbolverstehens stehen im Mittelpunkt seiner Forschung.