Data Protection

We process personal data, that is collected when you visit our website, in compliance with the applicable data protection regulations, in particular the EU General Data Protection Regulation (GDPR) and Brandenburg’s Data Protection Regulation (BbgDSG). The following information is kept in German to ensure all legal information is correct.

Rechtsgrundlagen

Soweit die Universität für die Erhebung personenbezogener Daten eine Einwilligung (u.a. Kontaktformular) der betroffenen Person einholt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Universität erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden zum Zwecke der Betriebs- und Datensicherheit sowie zu statistischen Zwecken folgende Daten in Protokolldateien gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Zeitpunkt des Zugriffs,
  • UserAgent (verwendeter Browser und genutztes Betriebssystem), aufgerufene Seiten- bzw. Inhaltselemente und sofern mitgeliefert Referrer URL

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden maximal 14 Tage gespeichert, danach werden sie in anonymisierter Form weiter aufbewahrt. Eine Zusammenführung der IP-Adresse mit anderen Datenbeständen erfolgt nicht.

Cookies

Beim Besuch unserer Webseite werden sogenannte „Session-Cookies“ auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die dazu dienen, dass Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. In der Regel werden Session-Cookies nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Sie haben die Möglichkeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser das Speichern von Cookies zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Deaktivierung gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.
Für die Verbesserung des Webauftritts erfolgt eine statistische Auswertung mit der Software Webalizer. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die hierdurch gewonnenen Nutzungsinformationen werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken mit der IP-Adresse gespeichert. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Suchfunktion

Auf den Webseiten wird für die Suchfunktion Google verwendet. Dies ist ein Dienst der Google LLC. („Google“). Der Aufruf dieser Ressource erfolgt durch den Webbrowser. Dabei überträgt der Webbrowser Daten an Google. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com).

Verwendung von Webfonts

Auf der Webseite werden externe Schriften (Google Fonts) verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google LLC. („Google“). Der Aufruf dieser Ressource erfolgt durch den Webbrowser. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google LLC. („Google“). Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com).

Kontaktformular

Die von Ihnen per Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und nach Wegfall des Verarbeitungsgrunds gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Social Media

In die Webseiten der Universität Potsdam wurden Links zu diversen Social Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram u. a. integriert. Auf den zentralen Universität Potsdam-Webseiten handelt es sich dabei jedoch nicht um eine Integration von Daten wie etwa den „Gefällt mir“-Button, sondern ausschließlich um Links auf die jeweilige Außendarstellung der Universität auf der entsprechenden Plattform. Es werden keine datenschutzrelevanten Daten gespeichert.

Widerspruch Werbe-Mails

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.