uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Nachrichten

Kostbares Gut - An der Universität Potsdam werden ausgefüllten Fragebögen des Brandenburg-Berlinischen Spracharchivs digitalisiert und so für kommende Generationen erhalten

„De Farrer woảnt dicht bid Kirch“, schreibt Lehrer Herbert Stertz in den Fragebogen, der vor ihm liegt. Sein Gegenüber, die Witwe Anna Wiggert, hat ihm gerade den Satz „Der Pfarrer wohnt bei der Kirche“ in die Mundart ihres Ortes...
16. Jan 2018
„De Farrer woảnt dicht bid Kirch“, schreibt Lehrer Herbert Stertz in den Fragebogen, der vor ihm liegt. Sein Gegenüber, die Witwe Anna Wiggert, hat ihm gerade den Satz „Der Pfarrer wohnt bei der Kirche“ in die Mundart mehr ...

Botschafterin Frankreichs zu Gast an der Universität Potsdam

Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland,  hat heute die Universität Potsdam besucht, um über die Fortsetzung der wissenschaftlichen Beziehungen zu sprechen. Im...
10. Jan 2018
Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland,  hat heute die Universität Potsdam besucht, um über die Fortsetzung der wissenschaftlichen Beziehungen zu sprechen. mehr ...
Foto: Thomas Roese.

International MeetUP: Subsahara-Afrika

Subsahara-Afrika stand im Mittelpunkt des 3. „International MeetUP“ am 4. Januar, bei dem Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden konnten. Eingeladen waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in dieser...
09. Jan 2018
Subsahara-Afrika stand im Mittelpunkt des 3. „International MeetUP“ am 4. Januar, bei dem Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden konnten. Eingeladen waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in mehr ...
Prof. Dr. Eva Kimminich. Foto: Thomas Roese.

Mit allen Sinnen forschen – Eva Kimminich über Rap, Flow und Filterblasen

Mächtige und Marginalisierte, Massen und Eliten, Popkultur und Hochkultur: Eva Kimminich interessieren die kulturellen Gegensätze. Die Kulturwissenschaftlerin und Romanistin untersucht neben historischen Fragen vor allem brisante...
20. Dez 2017
Mächtige und Marginalisierte, Massen und Eliten, Popkultur und Hochkultur: Eva Kimminich interessieren die kulturellen Gegensätze. Die Kulturwissenschaftlerin und Romanistin untersucht neben historischen Fragen vor mehr ...
Angezeigtes Sachgebiet: