uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. Dr. Harald Fuhr

PCPM Vorstand - Consulting

 

Karl-Marx-Straße
Raum 201
Karl-Marx-Straße 67
14482 Potsdam

Harald Fuhr ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Universität Potsdam (seit 1997). Er ist Sprecher des Graduiertenkollegs WIPCAD (seit 2013), Ko-Direktor des "Master of Public Management" (MPM) Programms (seit 1999) und war Sprecher des Projektbereichs "Wohlfahrt und Umwelt" des SFB 700 mit der FU Berlin (2006-2009). Von 1993 bis 1997 war Harald Fuhr Sr. Public Sector Management Specialist der Weltbank, Washington, D.C. und Principal Author des World Development Report 1997, "The State in a Changing World". Als Berater ist Harald Fuhr für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), GIZ, Weltbank und UNDP tätig. Harald Fuhr forscht zu Fragen von Governance in Entwicklungsländern, internationaler Entwicklung und des Klimawandels. Er unterrichtete als Gastprofessor an der York University (Toronto), Universidad de Costa Rica (San Jose), Sadat Academy for Management Sciences (Kairo) Universita di Milano und NIDA (Bangkok).

PCPM Vorstand - Consulting

 

Karl-Marx-Straße
Raum 201
Karl-Marx-Straße 67
14482 Potsdam

Forschungsthemen

  • Public Policy (Public Policy in Developing Countries; Environmental and Climate Change Policy)
  • Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik
  • Internationale Klimapolitik

Forschungsprojekte

  • Stärkung der Verwaltungsausbildung in Afghanistan (Auswärtiges Amt / GIZ: 2012-2015)
  • New Governance Arrangements and the Reconfiguration of Public Authority in Developing Countries (mit Prof. Markus Lederer, WWU Münster, DFG: 2015-2018)
  • Local Government Authorities in Africa and Climate Change Governance (Dr. Emmanuel Nuesiri, Brandenburg Research Academy and International Network (BRAIN): 2014-2016)
  • Climate Change and Geo-engeneering (Dr. Jinshan Zhu, in cooperation with the Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), Humboldt Stiftung: 2014-2016)
  • The Transition of Global Order: Contestation and Legitimacy (mit Dr. Maximilian Terhalle, Thyssen Stiftung: 2013-2015 - abgeschlossen)
  • Monitoring the Impacts of Decentralizing Health Governance in Nepal (GIZ: 2011-2013 - abgeschlossen)
  • Emerging Modes of Governance and Climate Protection in Newly Industrializing Countries – Brazil, China, and India (SFB 700: 2005-2010 - abgeschlossen)