Aktuelles
Mai 2021:
Der erste interne Test des oKat-SIM Prototyps

Der erste interne Test des oKat-SIM Prototyps fand am 27. Mai am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam statt. Ziel des Tests war es, die Funktionalität der Simulation zu prüfen und Erfahrungen in der Handhabung von Modell, Hardware und Simulationsablauf zu sammeln. In diesem Rahmen übernahmen wissenschaftliche Hilfskräfte und Mitglieder des oKat-SIM Verbunds in zwei Teams die Rollen der Teilnehmenden, während einer der Beiräte des Projekts als Trainer agierte. Beobachter*innen aus dem Projektverbund konnten vor Ort oder virtuell teilnehmen.

April 2021:
Teilnahme an der EGU General Assembly 2021

Das diesjährigen EGU (Europeasn Geosciences Union) Gerneral Assembly fand vom 19. bis 30. April statt. Dabei hat sich das oKat-SIM Projekt mit einer kurzen Präsentation vorgestellt: 
„oKat-SIM - An Interdisciplinary Research Project to Optimize Natural Disaster Management Using Augmented Reality“

Link zum Abstract: 
https://doi.org/10.5194/egusphere-egu21-5860


März 2021:
Teilnahme an der Fachtagung eQualification

Am 1. und 2. März 2021 fand die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) angebotene Fachtagung „eQalification“ statt. Das diesjährige Motto war "Gamification" (Lernen und Beruf digital verbinden), wobei oKat-SIM in Form einer Projektausstellung repräsentiert wurde. Durch den interaktiven Austausch mit einem interdisziplinären Publikum konnten spannende Projektanregungen besprochen und diskutiert werden.  
Februar 2021:
Zweites Verbundtreffen

Einmal jährlich treffen sich alle oKat-SIM Verbundpartner zu einem Verbundtreffen in großer Runde. Dieses Jahr fand das Treffen am 25. und 26. Februar 2021 via Zoom-Konferenz statt. 
Es wurden die aktuellen Ergebnisse der Projekte anhand von Präsentationen mitgeteilt. In den verschiedenen Workshops mit den Partnern und während der Networking-Sessions wurden Ideen für die Verbesserung und die nächsten Schritte des Projektes diskutiert.
Januar 2021:
Erste Beirattreffen

Am 15.1.2021 fand das erste oKat-SIM Beiratstreffen via Zoom Konferenz statt. Ziel war es, die Beiräte Marko Oelze (Landesumweltamt Brandenburg), Prof. Jürgen Kropp (PIK & Climate Media Factory) und Prof. Joachim Ludwig (Universität Potsdam Erziehungswissenschaften) über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren. In Hinblick auf die jeweiligen Expertisen des Beirates konnten einige Bereiche des Projektes, wie die Naturkatastrophenmodellierung, wesentliche Aspekte der Didaktik für die Entwicklung von E-Learning Modulen und Schulungskonzepten und die Entwicklung der AR-Simulationsumgebung diskutiert werden.
Video anzeigen
November 2020:
Teilnahme an der MediaTech Hub Conference 2020
Dr. Gerold Zeilinger war Sprecher der Partnersitzung AR/VR in Science-Based Vocational Training. Thema waren Technologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR), welche die Möglichkeit bieten praktisches Lernen am Arbeitsplatz zu verbessern. Es wurde über mediatech-gestützte Trainingsumgebungen diskutiert und dabei auch das Projekt der AR/VR- gestützte Simulation für optimiertes Katastrophenmanagement, oKat-SIM vorgestellt.

 
mehr Informationen zur Konferenz
Oktober 2020:
oKat-SIM Artikel in Portal | Zwei 2020

Das Projekt oKat-SIM wurde unter dem Titel „Naturkatastrophen aus dem Rechner“ in der aktuellen Ausgabe des Unimagazins Portal vorgestellt. Es wird beschrieben, wie mittels digitaler Modelle die Rettungskräfte den Einsatz bei möglichen Naturkatastrophen trainieren können.

Link: 
zum Portal | Zwei 2020

Juli 2020:
Prototyping Workshop durchgeführt

Nachdem die oKat-SIM Verbundpartner in den vergangenen Monaten das Projekt innerhalb ihrer einzelnen Projektbereiche vorangetrieben haben, kamen nun alle Partner in einem virtuellen Workshop am 15.07. zusammen, um sich über den derzeitigen Projektstand auszutauschen und die Ideen für das spätere Schulungsmodul durch einen Prototypen gemeinsam zu gestalten und voranzutreiben. Unterstützt wurde der Workshop durch die Mitarbeit von KSK Kommplex Stabskonzepte, die ihre Expertise im Bereich Aus- und Weiterbildung von Krisenstabsmitgliedern einbrachten.
März 2020:
Teilnahme an eQualification
 

Nach erfolgreichem Projektstart im September 2019 nahmen Vertreter*innen der oKat-Sim Verbundpartner am 9. und 10. März 2020 erstmals an der jährlich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) angebotenen eQualification teil. Die in Bonn stattfindende Fachtagung bietet ein exzellentes Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch zum Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Bildung und bringt Teilnehmer*innen aus allen Förderprojekten mit diesem Schwerpunkt zusammen. 
Februar 2020:
Erstes Verbundtreffen

Am 3. und 4. Februar 2020 fand das erste oKat-SIM Verbundtreffen am Standort Griebnitzsee der Uni Potsdam statt. Diese erste Begegnung, bei dem alle Partner des Verbundes vertreten waren, bot die Gelegenheit des Kennenlernens untereinander und einen ersten gemeinsamen Austausch. Die jeweiligen Parteien haben sich vorgestellt und ersten Ergebnisse präsentiert. Im weiteren Verlauf des Projektes werden alle Partner einmal jährlich zu den Verbundtreffen zusammenkommen.
©2020 - oKat-SIM Verbund, Website hosted at Potsdam University