uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Förderung für den Aufstieg ins Management – Stipendium für ein MBA-Studium ausgeschrieben

Zum Wintersemester  2018/19 wird an der Universität Potsdam  erstmals ein Förderstipendium für den Master of Business Administration (MBA) vergeben. Es soll verantwortungsbewusste und gesellschaftlich engagierte Fachkräfte für den Aufstieg ins Management motivieren und sie in der Studienphase unterstützen. Förderpaten sind die Universitätsgesellschaft Potsdam e. V. und die UP Transfer GmbH. Das Stipendium ist mit 50 Prozent der MBA-Studiengebühren dotiert. Bewerbungsschluss ist der 31. August. Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine gemeinsame Jury der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. und der MBA-Vergabekommission.

Der weiterbildende berufsbegleitende Studiengang Master of Business Administration wird seit 2006 an der Universität Potsdam angeboten. Er richtet sich an ambitionierte Fachkräfte, die eine Führungsposition innehaben oder anstreben oder selbst ein Unternehmen führen oder gründen möchten. Aufbauend auf dem beruflichen Erfahrungswissen der Studierenden vermittelt das Studium Managementwissen und Führungskompetenzen. Markenzeichen des Potsdamer MBA-Studiums ist die Ausrichtung auf innovative Branchenspezialisierungen wie Gesundheitsmanagement, Biotechnologie und Medizintechnik, Informationstechnologie, neue Technologien und Negotiation Management. Mit den MBA-Programmen bietet die Universität Potsdam über die UP Transfer GmbH einen hoch qualifizierten und zukunftsorientierten Studiengang, der die Vermittlung betriebswirtschaftlicher, branchenspezifischer und sozialer Kompetenzen verbindet.

Die UP Transfer GmbH ist eine private und gemeinnützige Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer. Hauptgesellschafter ist die Universität Potsdam. Die Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. – Vereinigung der Freunde, Förderer und Ehemaligen ist der zentrale Förderverein der Universität Potsdam und unterstützt studentische sowie universitäre Projekte seit 1992. Ihr gehören Studierende, Absolventen, Lehrende, Industrie- und Wirtschaftsunternehmen sowie Persönlichkeiten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens an. Sie engagiert sich für wissenschaftliche und gesellschaftliche Projekte, um den Dialog der Universität mit der Wirtschaft zu intensivieren. Ein wichtiger Bestandteil der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind Preise für herausragende akademische Leistungen sowie Stipendien.

Kontakt für Fragen zu Studium und Stipendium:
Dr. Roya Madani, UP Transfer GmbH, Studiengangleiterin MBA
Telefon: 0331-9774549
E-Mail: roya.madani@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.mba-potsdam.de

Bewerbungen sind zu richten an:
Nadine Buske, Universitätsgesellschaft Potsdam e.V.
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: 0331 977-5089
Email: unigesellschaft@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/unigesellschaft

Medieninformation 13-07-2018 / Nr. 110
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Antje Horn-Conrad