uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen.

Vortragsreihe: Science at Risk
Eine feministische Perspektive auf den Protest von Frauen gegen Wasserkraftwerke in der türkischen Schwarzmeer-Region gibt die Soziologin Dr. Özge Yaka in einem Vortrag an der Universität Potsdam. Die Veranstaltung findet in der Reihe „Science at Risk – Scholars at Work“ statt, in der geflüchtete Forscherinnen und Forscher ihre Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen und über aktuelle Verbindungen von Wissenschaft, akademischer Freiheit, Konflikten und Demokratie sprechen. Veranstaltet wird die Reihe vom Centre for Citizenship, Social Pluralism and Religious Diversity mit Unterstützung von Scholars at Risk (SAR) und dem Welcome Center der Universität Potsdam.
Zeit: 3. Mai 2018, 16 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Campus Neues Palais, 14469 Potsdam, Haus 12, Raum 0.39
Kontakt: Hannah Wolf, Centre for Citizenship, Social Pluralism and Religious Diversity; E-Mail: hannah.wolf.ii@uni-potsdam.nomorespam.de

Ringvorlesung: Zyklen in der Mathematik
Über „Zyklische Gruppen,  Dezimalbrüche,  Bäume und Trommeln“ spricht der Mathematiker Prof. Dr. Heinz Junek von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Sein Vortrag ist Teil der am Institut für Philosophie organisierten Ringvorlesung „Zyklizität und Rhythmus“. Professorinnen und Professoren aus vier Fakultäten der Universität sowie vom Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie und dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung beleuchten die Thematik in diesem Sommersemester aus ganz verschiedenen Perspektiven: Das Spektrum der Vorträge reicht von Biologie und Quantenoptik über Kunstgeschichte und Musikwissenschaft bis zu Informatik und Sozialgeografie.
Zeit: 3. Mai 2018, 14–16 Uhr  
Ort: Campus Am Neuen Palais, 14469 Potsdam, Haus 9, Raum 1.14
Internet: http://www.uni-potsdam.de/u/philosophie/Flyer_Z_u_R.pdf

Hochschulgottesdienst: Bildung und neue Medien
„Wie finden Bildung und neue Medien zusammen?“ Dieser Frage geht der Medienhistoriker Prof. Dr. Heiko Christians von der Universität Potsdam im Hochschulgottesdienst nach, der im akademischen Jahr 2017/18 unter der Überschrift „Medien – Übers Limit“ steht. Nicht nur Studierende und Lehrende der Potsdamer Hochschulen, sondern auch alle Interessierten der Gemeinden und der Stadt sind zu den ökumenischen Gottesdiensten in der Friedenskirche zu Potsdam eingeladen.
Zeit: 6. Mai 2018, 18–19 Uhr  
Ort: Friedenskirche Potsdam Sanssouci, Am Grünen Gitter 2, 14469 Potsdam
Kontakt: Prof. Dr. Johann Ev. Hafner, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft,
E-Mail: hafner@uni-potsdam.nomorespam.de

Medieninformation 27-04-2018 / Nr. 068
Jana Scholz

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: http://www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de