uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Boehlichs Bücher - Weltliteratur wiederentdeckt: Gustave Flauberts "Ein schlichtes Herz"

Glück hat sie nicht, die Dienstmagd Félicité. Wen sie auch liebt, an wen sie ihr Herz auch hängt, für wen sie sich aufopfert, sie wird verlassen. Der Geliebte heiratet eine Andere, die Kinder der Herrin verlassen das Haus, der Neffe erliegt der Gelbsucht. Selbst der ihr treueste, ihr Papagei Loulu, stirbt. Aber ihn, die letzte Hoffnung, will sie nicht einfach ziehen lassen. Er wird ausgestopft: ein kleines, hart errungenes Stück Glück.

Flauberts letztes Meisterwerk, gelesen von der Schauspielerin Laura Maria Hänsel (Hans Otto Theater).

Eintritt

6,00 €
4,00 € (ermäßigt)

Veranstaltungsart

Lesung

Sachgebiet

Allgemein
Germanistik
Kulturwissenschaften
Lokal - Philosophische Fakultät
Philosophische Fakultät
Romanistik

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
04.09.2019, 19:00 Uhr
Ende
04.09.2019, 20:30 Uhr

Veranstalter

Institut für Germanistik der Universität Potsdam in Kooperation mit dem Moses-Mendelssohn-Zentrum und dem Hans Otto Theater

Ort

Veranstaltungssaal der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Kontakt

Christoph Kapp
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331/9774236