uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ringvorlesung GEGENWARTSFORMATE. ERZÄHLEN IN LITERATUR UND ANDEREN MEDIEN IM 21. JAHRHUNDERT.: "Wie schreibt man eine Einführung in die Gegenwartsliteratur?"

Über Gegenwartsliteratur reden viele und in vielen Kontexten – Literaturkritik, Verlage, Autorinnen und Autoren, und nicht zuletzt die Literaturwissenschaft ... Aber wie schreibt man eine Einführung in die Gegenwartsliteratur?

Silke Horstkotte und Leonard Herrmann von der Universität Leipzig haben es gewagt. Statt des Vortrags von Moritz Baßler findet am 29.5. ein Gespräch mit Leonhard Herrmann und Silke Horstkotte statt, die den Band Gegenwartsliteratur. Eine Einführung verfasst haben. Mit ihrer wissenschaftlichen Überblicksdarstellung zur aktuellen deutschen Gegenwartsliteratur haben sie das dynamische und fluide Feld gegenwärtiger Literatur gegliedert, kartographiert und ein wenig überschaubarer gemacht.

Im Gespräch und in der Diskussion mit den beiden wollen wir fragen: Was lässt sich erkennen? Von welchen Markierungen und Zäsuren sind sie ausgegangen, welche Wege haben sie eingeschlagen, wo sind weiße Flecken geblieben?

Gemeinsam mit den beiden Autor_innen wollen wir ins Gespräch darüber kommen, was Gegenwartsliteratur ist und wie man sie erforschen kann.

Gehalten von

Silke Horstkotte und Leonhard Herrmann

Veranstaltungsart

Ringvorlesung

Sachgebiet

Philosophische Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
29.05.2018, 18:15 Uhr
Ende
29.05.2018, 20:30 Uhr

Veranstalter

Prof. Dr. Fabian Lampart, PD Dr. Andreas Degen, Dr. Natalie Moser, Anna-Marie Humbert Institut für Germanistik

Ort

Wissenschaftsetage im Bildungsforum, WIS.4.24b/a, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Prof. Dr. Fabian Lampart
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977 4234