Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2012

Europa und die deutsche Reichseinigung

Detlev Zimmermann | Di 10 - 12 Uhr | Raum: 1.09.2.13 | Erste Veranstaltung: 10.04.2012

PULS

Zu den bedeutendsten Entwicklungen Europas in der zweiten H√§lfte des 19. Jahrhunderts geh√∂rte zweifelsfrei die Nationsbildung in Italien und Deutschland. Dabei ber√ľhrte vor allem die deutsche Reichsgr√ľndung nachhaltig das seit dem Wiener Kongress existierende kontinentale Gleichgewichtssystem. Folgerichtig richtet sich der Blick des Grundkurses auf die Haltungen der Gro√üm√§chte sowie Nachbarn und analysiert die zwischenstaatlichen Konflikte, die sich aus der Zuspitzung der "nationalen Frage" ergaben.

Literatur

Manfred G√∂rtemaker: Geschichte Europas 1850-1918. Stuttgart 2002. - Wolf D. Gruner: Die deutsche Frage in Europa 1800 bis 1990. M√ľnchen 1993. - Eberhard Kolb (Hrsg.): Europa vor dem Krieg von 1870. M√§chtekonstellationen, Konfliktfelder, Kriegsausbruch. M√ľnchen 1987.

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Geschichte 2006
  0 
2322 Grundkurs Moderne, Entwicklungslinien der Geschichte 2
3
2
ja
B2 Geschichte 2011
  1034 
Grundkurs Moderne, Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte II
2
2
nein
BL Geschichte 2004
  2322 
Grundkurs Moderne, Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte 2
3
2
ja
BL Geschichte 2011
  1034 
Grundkurs Moderne , Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte II
2
2
nein
Studium+ 2008
  4301 
Veranstaltung (4301-10), Veranstaltungen 3 LP
3
2
ja/nein
Studium+ 2009
  10202 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalität
3
2
ja/nein
  10203 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalität
3
2
ja/nein
  10222 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalität
3
2
ja/nein
  10223 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalität
3
2
ja/nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo