Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2020/21

Globale Gerechtigkeit. Welthunger, Menschenrechtsverletzungen, Pandemien und FlĂĽchtlingselend.

Marie-Luise Raters

PULS

In unserer Welt gibt es ein großes Gefälle zwischen wohlhabenden und armen Ländern. Die armen Länder sind zudem häufig Schauplätze von blutigen Kriegen und gravierenden Menschenrechtsverletzungen, unter den die ärmsten der Armen am meisten leiden. Um dem zu entfliehen, verlassen immer mehr Menschen ihre Heimat. Das Seminar diskutiert die Frage, inwieweit wir vor dem Hintergrund der ‚Allgemeinen Menschenrechte’ verpflichtet sind, uns solcher Probleme am anderen Ende der Welt anzunehmen? Ist ein Einsatz gegen den Welthunger Pflicht? Gibt es so etwas wie eine Pflicht zu Humanitärer Intervention, obwohl das eine Kriegshandlung wäre, durch die auch unschuldige Zivilisten sterben können? Und müssen die wohlhabenden Länder dieser Welt die Menschen aufnehmen, die auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben zu ihnen strömen? Nach einer Einführung zu Geschichte und Anspruch der Allgemeinen Menschenrechte werden t prominente philosophische Positionen zum Weltarmutsproblem, zur moralphilosophischen Strittigkeit Humanitärer Interventionen und zur sogenannten ‚Flüchtlingskrise’ zur Diskussion gestellt. Dabei sind die Texte auch danach ausgesucht, dass sich an ihnen die Methode der kritischen Textlektüre als grundlegende philosophische Methode einüben lässt.

Studienleistung:
Erwartet wird ein Leseprotokoll zum Sitzungstext mit einem Fokus auf der Formulierung von kritischen Nachfragen und Einwänden zu jeder Sitzung.

Literatur

vgl. moodle

Leistungspunkterwerb

Erwartet wird eine Sammelrezension zu allen Sitzungstexten (pro Text ca 1 Seite Zusammenfassung einschließlich ca. 2 Fragen zum Text). Sinnvoll ist es, die Rezension jeweils zur Sitzung vorzubereiten. Die Sammelrezension muss spätestens bis zum 7.2. vollständig abgegeben sein.

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Philosophie 2010
  161 
Seminar, Basismodul Grundlagen der Ethik
3
2
nein
  162 
Seminar, Basismodul Grundlagen der Ethik
3
2
nein
  190 
Vorlesung/Seminar, Vertiefungsmodul Ethik
4
2
nein
  191 
Vorlesung/Seminar, Vertiefungsmodul Ethik
4
2
nein
B2 Philosophie 2015
  211212 
Seminar, PHI_BA_004 Basismodul Grundlagen der Ethik
4
2
nein
  211711 
Seminar, PHI_BA_008 Vertiefungsmodul Ethik - Erstfach
4
2
nein
  211712 
Seminar, PHI_BA_008 Vertiefungsmodul Ethik - Erstfach
4
2
nein
  211711 
Seminar, PHI_BA_012 Vertiefungsmodul Ethik - Zweitfach
4
2
nein
  211712 
Seminar, PHI_BA_012 Vertiefungsmodul Ethik - Zweitfach
4
2
nein
BA Philosophie 2019
  211212 
Seminar (Seminar) , PHI_BA_004 Basismodul Grundlagen der Ethik
4
2
nein
  211711 
Seminar (Seminar) , PHI_BA_008 Vertiefungsmodul Ethik – Erstfach
4
2
nein
  211712 
Seminar (Seminar) , PHI_BA_008 Vertiefungsmodul Ethik – Erstfach
4
2
nein
BA Volkswirtschaftslehre 2019
  211212 
Seminar, PHI_BA_004 Basismodul Grundlagen der Ethik
4
2
nein
BL LER 2011
  1033 
Seminar, Aufbaumodul philosophische Kernkompetenzen (BAP)
3
2
nein
  1072 
Vertiefungskurs LG 2 / LSIP 2, Aufbaumodul Interdisziplinäre Projektarbeit (BAI)
3
2
nein
  1073 
Vertiefungskurs LSIP 1, Aufbaumodul Interdisziplinäre Projektarbeit (BAI)
2
2
nein
BL LER 2013
  210311 
Seminar oder Vorlesung: Thematischer Ăśberblick , LER_BA_004 Aufbaumodul philosophische Kernkompetenzen LER
3
2
nein
  210312 
Seminar: Exemplarische Bearbeitung eines Themas , LER_BA_004 Aufbaumodul philosophische Kernkompetenzen LER
3
2
nein
  210321 
Seminar zur Vertiefung , LER_BA_004 Aufbaumodul philosophische Kernkompetenzen LER
3
2
nein
  210611 
Vertiefungskurs , LER_BA_008 Aufbaumodul interdisziplinäre Projektarbeit LER
2
2
nein
BS Soziologie 2017
  211212 
Seminar, PHI_BA_004 - Basismodul Grundlagen der Ethik
4
2
nein
Philologische Studien (Orientierungsphase) 2019
  211212 
Seminar (Seminar), PHI_BA_004 Basismodul Grundlagen der Ethik
4
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo