Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2020

Das fruchtbare Scheitern eines spätmittelalterlichen Außenseiters: Lyrik und Satire des François Villon (1431-1463)

Markus Lenz

PULS

Das Leben und die Figur des Dichtes François Villon (1431-1463) böte für sich genommen Stoff genug für einen spannenden Historien-Roman zu Beginn der italienischen Renaissance und am Ende des französischen Mittelalters. Dies schlägt sich auch in mehreren biographischen Romanen, Theaterstücken, Kino- und Fernsehadaptionen im Laufe des 20. und auch 21. Jahrhunderts nieder. Dabei prägte der als herumvagabundierender Krimineller und Renegat verfolgte, aber bereits zu seiner Zeit literarisch geschätzte und als spitzzüngiger Satiriker gefürchtete Schriftsteller wie kein zweiter die Übergangszeit zur Neuzeit. Die breite Vielfalt an Themen und Sujets historischer, aber auch universeller Art, die Lebendigkeit seiner Sprache und die eindringliche Gestaltung von subjektiver Weltaneignung zwischen Fiktion, Zeitkritik und Biographie machten Villon zu einem der bis in Romantik und Moderne hinein meistrezipierten Schriftsteller der französischen Literaturgeschichte.

Wir wollen uns im Laufe des Semesters mit dem Leben des Dichters und einigen seiner bedeutendsten Balladen, Lob- und Spottgedichten sowie ausgewählten Parodien und natürlich seinem Hauptwerk "Le Testament" (1461/62) auseinandersetzen, um uns neben einer historischen Kontextualisierung des Gelesenen auch den sprachlichen Besonderheiten des Altfranzösischen anzunähern.

Aufgrund der sprachgeschichtlichen Distanz des Altfranzösischen im Vergleich zum modernen Französisch sind solide Französisch-Kenntnisse und/oder Kenntnisse der lateinischen Sprache vorteilhaft.

Literatur

Französische Editionen (zweisprachig):
Œuvres complètes, éd. bilingue par Claude Pinganaud, Paris, Arléa, 2010 pour la mise en français moderne et la préface.

Œuvres complètes, édition bilingue, par Jacqueline Cerquiglini-Toulet avec la collaboration de Laëtitia Tabard, Gallimard, (Bibliothèque de la Pléiade, no 598), 2014


Biographien und biographische Romane:
Gert Pinkernell: François Villon. Biographie critique et autres études sur Villon. Winter, Heidelberg 2002.
Peter Brockmeier: François Villon. Metzler, Stuttgart 1977.
Jean Favie: François Villon: Fayard, Paris 1982






Philologische Studien zu Villon:

Jean Dufournet:
Recherches sur le Testament de François Villon, Paris, 1971-1973, 2 vol.
Nouvelles recherches sur Villon., Paris, 1980.
Dernières recherches sur Villon., Paris, 2008.
Villon et sa fortune littéraire, Saint-Médard-en-Jalles, 1970

Gert Pinkernell:
François Villon et Charles dOrléans, d’après les Poésies diverses de Villon, Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg, 1992 Document utilisé pour la rédaction de l’article
François Villon : biographie critique et autres études, Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg, 2002

Leistungspunkterwerb

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist neben aktiver Mitarbeit und Beteiligung an den Diskussionen das selbstständige Erarbeiten und Präsentieren eines Referats von ca. 20 Minuten sowie das Verfassen eines Handouts.

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Französische Philologie 2006
  2042 
Literaturgeschichte bis 1800, Grundlagen des Wissens: Literaturwissenschaft
2
2
ja
  2082 
Literarische Textanalyse, Fortgeschrittenes Wissen: Literaturwissenschaft
3
2
ja
  21202 
Literaturwissenschaft, Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft
3
2
ja
B2 Französische Philologie 2019
  270722 
Seminar 2 (Seminar), ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  270721 
Seminar 1 (Seminar), ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  270721 
Seminar (Seminar), ROF_BA_AL2 Aufbaumodul Literaturwissenschaft - Französisch Zweitfach
3
2
nein
  274622 
Seminar (Seminar), ROF_BA_001 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Französisch
4
2
ja
BL Französisch 2004
  2042 
Literaturgeschichte bis 1800, Grundlagen des Wissens: Literaturwissenschaft
2
2
ja
  2082 
Literarische Textanalyse, Fortgeschrittenes Wissen: Literaturwissenschaft
3
2
ja
  21202 
Literaturwissenschaft, Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft
3
2
ja
BL Französisch 2013
  270721 
Seminar 1, ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft Französisch
3
2
nein
  270722 
Seminar 2, ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft Französisch
3
2
nein
Philologische Studien (Schwerpunktstudium) 2019
  270722 
Seminar 2 (Seminar), ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  270721 
Seminar 1 (Seminar), ROF_BA_AL Aufbaumodul Literaturwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  274622 
Seminar (Seminar), ROF_BA_001 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Französisch
4
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo