Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2020

Hebräisch 2 - Biblisches Hebräisch

Dorothea Salzer

PULS

Der Kurs vermittelt aufbauend auf den Grundkenntnissen des Modernen Hebräisch, die im Wintersemester erlernt wurden, Grundkenntnisse des Biblischen Hebräisch, die dazu befähigen mittelschwere biblische Texte mit Hilfe eines wissenschaftlichen Wörterbuches zu übersetzen und zu analysieren. Schwerpunkte liegen dabei auf der Morphologie des sogenannten schwachen Verbes und der Syntax des Biblischen Hebräisch.

Literatur

Lehrbuch bitte anschaffen und zur ersten Sitzung mitbringen:
HANS-DIETER NEEF: Arbeitsbuch Hebräisch. Materialien, Beispiele und Übungen zum Biblisch-Hebräisch. Stuttgart: UTB 2018.

WILHELM GESENIUS: Hebräisches und Aramäisches Handwörterbuch über das Alte Testament. 18. Auflage bearbeitet und herausgegeben von Herbert Donner u.a.Berlin − Heidelberg: Springer, 2013.

Leistungspunkterwerb

Regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht sowie Hebraicumsprüfung (schriftliche [180 Min] und mündliche [35 Min] Prüfungsleistung).

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Jüdische Studien 2017
  296711 
Sprachkurs, UEG_BA_002: Biblisches Hebräisch
8
8
nein
B2 Religionswissenschaft 2017
  296711 
Sprachkurs, UEG_BA_002: Biblisches Hebräisch
8
8
nein
MT Jüdische Studien 2012
  2061 
Sprachkurs, Sprachen
6
2
ja
  2062 
Sprachkurs, Sprachen
6
2
ja
MT Jüdische Studien 2019
  296711 
Sprachkurs (Kurs), JUD_MA_007 Forschungstraditionen der Jüdischen Studien und Biblisches Hebräisch
8
8
nein
Studium+ 2008
  4601 
Veranstaltung (4601- 05), Veranstaltungen 6 LP
6
4
ja/nein
Studium+ 2009
  10050 
Fremdsprache/Kommunikation, Präsentation, Vermittlung, Grundmodul
6
4
ja
Studium+ 2013
  200113 
Variante II: Seminar mit Hausarbeit, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
6
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo