Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2020

Was ist Meditation? Begriffe, Theorien, Praktiken

Johann Ev. Hafner

PULS

Meditation und Kontemplation - Begriffe, Theorien, Praktiken – Meditation and Contemplation – Concepts, Theories, Practices (zus. mit Prof. Almut-Barbara Renger, FU)
Im 21. Jahrhundert ist „Meditation“ zu einem Terminus geworden, der in vielen verschiedenen Kontexten gebraucht wird – für Theorien und Praktiken mit Transzendenzbezug ebenso wie für solche, die innerweltlich verstanden werden wollen. Diese Form der introvertierten Religiosität firmiert auch unter anderen Namen wie Yoga, Mindfulness, Kontemplation. Das Seminar wird einige davon in den Blick nehmen und zu älteren Traditionen in Beziehung setzen. Dabei geht es auch um ganz konkrete Fragen: Wie wird Mediation durchgeführt: wann, wie oft und wie lange, in welcher Körperhaltung und mit welchen Techniken (z.B. Atem, Spannungszustand, Augenstellung)? Wir werden auch versuchen, systematische Vergleiche anzustellen über die angestrebten Ziele (z.B. Entspannung, Heilung, Gottesschau, Vereinigung mit dem Absoluten), über das Verhältnis von Selbstentleerung und Selbstverwirklichung oder über das Verhältnis von Laien- und Virtuosenspiritualität.
In einem ersten Teil des Seminars werden wir untersuchen, wie der Begriff vom methodischen Meditieren in den Philosophenschulen der Antike über die Praxis des orthodoxen Jesus-Gebetes, der Schriftbetrachtung, des mönchischen Stundengebets, des katholischen Rosenkranzes sich entwickelt, bis er schließlich weit über die europäische Religionsgeschichte hinaus, zumal in Asien, eine große Bedeutungsvielfalt entwickelte. Um diese spezifisch moderne und rezente Entwicklung kreist der zweite Teil des Seminars: Dass „Meditation“ heute weltweit Methoden der Herbeiführung veränderter Bewusstseinszustände durch Aufmerksamkeitsfokussierung bezeichnet, die ihre Wurzeln in Asien haben, ist der religionsgeschichtlichen Verflechtung von Europa, Asien und Nordamerika geschuldet.
Der genaue Seminarplan liegt im Moodlekurs, Pass "Meditation"

Literatur

Friedrich Heiler: Das Gebet. Eine religionsgeschichtliche und religionspsychologische Studie, München 1919 Deane H. Shapiro/Roger N. Walsh (Hg.): Meditation. Classic and Contemporary Perspectives, New York 1984 Axel Michaels: Die Kultur des einfachen Lebens, München 2004 Karl Baier: Meditation und Moderne. Zur Genese eines Kernbereichs moderner Spiritualität in der Wechselwirkung zwischen Westeuropa, Nordamerika und Asien, 2 Bde., Würzburg 2009 Almut-Barbara Renger/Christoph Wulf (Hg.): Meditation in Reli-gion, Therapie, Ästhetik, Bildung. Paragrana, in: Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 22,2 (2013) Bernard McGinn: Mysticism, 7 vols., New York 1991-2017 (teilweise dt.: Geschichte der christlichen Spiritualität, 3 Bde., Würzburg 1993-97). Peter Sloterdijk: Du mußt dein Leben ändern. Über Anthropotechnik, Frankfurt am Main 2009. Gängigen Lexika bzw. Sammelwerke: RGG, HB relwiss Grundbegriffe, HB Religionswissenschaft, TRE, HB der Religionen.

Leistungspunkterwerb

3 LP: 1 LP für Anwesenheit, 1 LP für Studienleistungen (6 Arbeitsaufträge: Essays von 2-3.000 Zeichen), 1 LP für Nebenleistungen im Seminar (eine Essay-Vorstellung im Seminar, ein Referat von ca. 30 min.). Neben der Auseinandersetzung mit religiöser Literatur und neuen Medien (von der Zeitschrift bis zum Internet) ist die Befragung von Akteuren im religiösen Feld geplant. Bitte rechnen Sie daher zwei Termine außerhalb der regulären Seminarzeit ein! (Bitte recherchieren Sie ggf. online, wenn es aufgrund COVID-19 nicht offline geht.)

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Religionswissenschaft 2014
  294211 
Seminar, Aufbaumodul Mythos, Ritus, Ethos
3
2
nein
B2 Religionswissenschaft 2017
  294211 
Seminar, REL_BA_006: Vertiefungsmodul Mythos, Ritus, Ethos
3
2
nein
BA JĂĽdische Theologie 2013
  291231 
Seminar, Aufbaumodul Andere Religionen (nur ohne Schwerpunkt und liberales Rabbinat)
3
2
nein
BA JĂĽdische Theologie 2017
  291231 
Seminar (Seminar), REL_BA_016: Aufbaumodul Andere Religionen
3
2
nein
Studium+ 2008
  4301 
Veranstaltung (4301-10), Veranstaltungen 3 LP
3
2
ja/nein
Studium+ 2009
  10242 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kunst, Religion, Philosophie
3
2
ja/nein
  10243 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kunst, Religion, Philosophie
3
2
ja/nein
  10262 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kunst, Religion, Philosophie
3
2
ja/nein
  10263 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kunst, Religion, Philosophie
3
2
ja/nein
Studium+ 2013
  200111 
Variante I: Vorlesung oder Seminar, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
3
2
nein
  200112 
Variante I: Seminar mit Klausur oder Kurzessay oder Referat/Handout, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
3
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo